Holzminden (red). Endlich geht wieder eine Staffel des beliebten Gesangwettbewerbs Vocal Hero in Holzminden an den Start. Die Vorbereitungen laufen und die Initiatoren der Musikschule Holzminden und der Förderer „Courage! Die Gerberdingstiftung“ freuen sich auf Vocal Hero 2022.

Nach einer Zwangspause im letzten Jahr, geht es in diesem Jahr mit der kultigen Show weiter. Sängerinnen und Sänger ab 10 Jahre sind eingeladen, teil der Vocal Hero Familie zu werden. Mit einer Anmeldung bis einschließlich 27. April ist eine Teilnahme gesichert. In einem ersten Schritt werden im Vorentscheid am 7. Mai die Finalisten in drei Altersgruppen ausgewählt. Wer von den 10-14, 15-20 oder über 20-jährigen ins Finale kommt, entscheidet eine Jury aus Lehrkräften der Musikschule Holzminden. Bis zum Finale am 17. Juni sind die Wochen fest für die Vorbereitung eingeplant. Nach einem Workshop für alle Finalisten, geht es in den vierwöchigen Einzelunterricht und die Proben mit der Lehrerband „Teacher’s Finest“.

In der Stadthalle Holzminden wird es beim Finale dank einer professioneller Licht- und Tontechnik bunt, laut und spannend. Die großartige Stimmung mit viel Publikum im Saal wird auch als Live-Stream übertragen. Besucher in der Halle und am Bildschirm bestimmen durch ein Online-Voting die Publikumspreise (ein Video-Clip in den Altersgruppen I und II), während eine Jury die Preisa für 6 Monate Gesangsunterricht an der Musikschule Holzminden vergeben. In Altersgruppe III winkt ein Ehrenpreis: Mit diesem Song wird das Finale 2023 eröffnet.

On Top: Dank der Unterstützung durch „Courage! Die Gerberdingstiftung“ ist die Teilnahme kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.musikschule-holzminden.de

Foto: Alexander Augsten