Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 24. Juli 2024 Mediadaten Fankurve
Anzeige
Anzeige

Holzminden/Polle (red). Gute Nachrichten in Zeiten von Corona: Die Musikschule Holzminden und der Fußballverein TSV Ottenstein erhalten eine Spende der Firma Rathmann Elektrobau GmbH in Heinsen. In seinem nunmehr 95. Jahr des Bestehens hat sich das Unternehmen von Geschäftsführer Bastian Rathmann wieder dazu entschlossen, einige Institutionen finanziell zu unterstützen.

„Wir tun das jedes Jahr gerne, aber in diesem Jahr ganz besonders“, unterstreicht der Geschäftsführer. Denn für Musikschulen und Freizeitsport ist es keine einfache Zeit: Zwar dürfen an der Musikschule, die als Bildungseinrichtung gilt, derzeit wieder Schüler unterrichtet werden, doch ist vieles anders als zuvor.

Ensemblearbeit ist nicht mehr möglich; und Schüler und Lehrer dürfen am Klavier nicht mehr nebeneinander sitzen. Wie Musikschulleiter Alexander Käberich erklärt, werden deshalb E-Pianos für die Unterrichtsstunden genutzt – hier könnte die Spende von Firma Rathmann sinnvoll eingesetzt werden, um mehrere solcher E-Pianos anzuschaffen. Auch denkbar sei, ein Sopransaxophon für den Unterricht an der Musikschule zu kaufen, um den Schülern hier noch mehr Möglichkeiten zu bieten. Vom ersten Lockdown im März war die Musikschule ebenso wie der Fußballverein komplett betroffen und musste schließen.

Nur eine Woche zuvor hatte damals ein neuer Schlagzeuglehrer seinen Dienst angetreten, der sogar eine klassische Ausbildung hat und Instrumente wie Pauke, Trommel und Marimba spielen kann. Eine Marimba hat die Musikschule noch nicht; hier bedarf es noch mehr finanzieller Unterstützung, über die sich die Musikschule sehr freuen würde. Auch Bastian Rathmann würde sich freuen, wenn sich hier noch Unterstützer finden würden, „denn gerade in diesen schweren Zeiten müssen wir alle aufeinander zugehen“.

Die 1000 Euro, die Firma Rathmann an Alexander Käberich übergeben hat, werden also sinnvoll eingesetzt. Und auch der Fußballverein erhält seine Spende – und sobald es wieder möglich ist, wird auch hier ein Treffen mit Firma Rathmann zur Spendenübergabe stattfinden.

Foto: Rathmann

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/win/eckfeld/Symrise_Premium_2024_03_04.gif#joomlaImage://local-images/win/eckfeld/Symrise_Premium_2024_03_04.gif?width=295&height=255