Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 25.11.2020
Werbung
Donnerstag, 29. Oktober 2020 14:43 Uhr

Radwegsanierungsarbeiten im Zuge der Landesstraße 462 bei Delligsen beginnt Radwegsanierungsarbeiten im Zuge der Landesstraße 462 bei Delligsen beginnt

Delligsen (red). Im Laufe der nächsten Woche müssen sich Autofahrer auf der Landesstraße 462 Ortsausgang Delligsen in Richtung Hohenbüchen auf Behinderungen einstellen. Grund hierfür sind die beginnenden Sanierungsarbeiten am Radweg vor dem Freibad Delligsen. Dies teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Zu Beginn wird die vorhandene Deckschicht abgefräst. Der Radweg wird während der gesamten Baumaßnahme komplett gesperrt. Im Bereich der Baustelle wird der Straßenverkehr halbseitig mit einer Ampelsteuerung an der Baustelle vorbeigeführt. Die Radfahrer werden mit auf der Fahrbahn geführt. Die zulässige Geschwindigkeit wird deshalb auf 50 km/h reduziert. Die Zufahrt „Am Freibad“ ist frei. Der Reit- und Fahrverein Delligsen kann über die gesamte Bauzeit erreicht werden.

Mit der eigentlichen Sanierung wird voraussichtlich am 16. November begonnen. Die Ampelanlage wird deshalb bis zur Wiederaufnahme der Arbeiten inaktiv gestellt. Die Geschwindigkeitsbegrenzung bleibt aber aufrechterhalten. Im weiteren Verlauf der Bauarbeiten wird der Radweg gereinigt und das Bankett geschält. Anschließend wird der Radweg neu mit einer Asphalttragschicht profiliert und danach eine neue Deckschicht aufgebracht.

Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende November abgeschlossen sein. Witterungsbedingte Verzögerungen können nicht ganz ausgeschlossen werden. Die Baukosten betragen ca. 45.500 € brutto und werden vom Land Niedersachsen getragen. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang