Donnerstag, 13.08.2020
Werbung
Donnerstag, 30. Juli 2020 18:27 Uhr

Uwe Schünemann: 500.000 Euro zusätzlich für „Wir machen die Musik“ - Musikschule Holzminden kann erfolgreiches Programm fortsetzen Uwe Schünemann: 500.000 Euro zusätzlich für „Wir machen die Musik“ - Musikschule Holzminden kann erfolg

Holzminden (red). Die Musikschule Holzminden kann nach Auskunft von Uwe Schünemann auch im Jahr 2021 das erfolgreiche Programm „Wir machen die Musik“ fortsetzen. Zurzeit werden in zwei Kindergärten und zwei Grundschulen insgesamt sechs Angebote zu 50% durch Landesmittel finanziert. „Für den Haushalt 2021 hat die Landesregierung erstmalig die Verstätigung der insgesamt 2,45 Mio. € beschlossen“, freut sich der heimische Landtagsabgeordnete. Damit würden auch zukünftig vielen Kindern im Landkreis Holzminden der Zugang zum aktiven Musizieren extrem erleichtert.

Kulturminister Björn Thümler habe trotz der sehr angespannten Finanzlage frühzeitig ein richtiges und wichtiges Signal gesetzt. Die Zustimmung der Regierungsfraktion sei sichergestellt. Mehr als 35.000 Kinder in ländlichen wie auch städtischen Räumen profitieren jährlich von diesem breit angelegten Bildungsangebot. Seit 2009 begleitet der Landesverband Niedersächsischer Musikschulen dieses Programm, von dem mehr als 310.000 Kinder in ihren Kindertageseinrichtungen und Schulen bereits profitiert haben.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite