Donnerstag, 13.08.2020
Werbung
Samstag, 25. Juli 2020 09:41 Uhr

Schützen stehen zusammen: PINS sollen 10.000 Euro für den guten Zweck einbringen Schützen stehen zusammen: PINS sollen 10.000 Euro für den guten Zweck einbringen

Schützen-stehen-zusammen: Übergabe der Pins an die Schützenvereine am Stahler Schützenhaus

Kreis Höxter/Holzminden (TKu). 2000 Pins „Schützen stehen zusammen“ hat der erste Vorsitzende der Stahler Schützen, Ulf Fiege, bei einer Zusammenkunft an die Mitbegründer-Schützenvereine überreicht. Die Pins können gegen eine Spende für den guten Zweck erworben werden. Den ersten Pin erhielt Brudermeisterin Madeleine Henze aus Löwendorf von Timo Elberg und Thomas Buch überreicht. Ab jetzt soll der Pin „Schützen stehen zusammen“ viral gehen und möglichst viele Spenden generieren für den guten Zweck.

Erwerben kann man den Pin über die Schützen aus Albaxen, Bödexen, Fürstenau, Holzminden, Höxter, Löwendorf, Lüchtringen und Stahle, die Gründervereine der Aktion „Schützen stehen zusammen“.

Die Idee des Projektes wurde aufgrund der Corona-Pandemie ins Leben gerufen. Die Spenden sollen den Vereinen und Menschen zu Gute kommen, die durch die Corona-Pandemie Einbußen hinnehmen mussten. Der Vorsitzende Ulf Fiege sieht neben dem guten Zweck auch die Zusammenführung der Vereine über die Grenzen der Region hinaus, im Vordergrund. Als Beispiele für den Einsatz der bislang erzielten Hilfsgelder nannte Fiege unterschiedliche Projekte, wie zum Beispiel das Sponsoring der Fahrgeschäfte für Kinder bei den zukünftigen Schützenfesten, um die Eltern finanziell zu entlasten oder die finanzielle Unterstützung von Musikvereinen, die derzeit keinerlei Einnahmen haben, aber teure Musikausbilder oder Instrumente finanzieren müssen.

Das Geld solle eingesetzt werden, wo Bedarf sei, so Fiege. Wo genau die Reise hingehe, sei laut Ulf Fiege noch nicht genau definiert, aber der Start wäre schon mal gut verlaufen. Gesammelt werden sollen die Spenden zukünftig auch in aufgestellten Sparschweinen, 20 an der Zahl, die Funtastic Media aus Brakel gesponsert hat. Die Gemeinschaft werde immer größer: Zuletzt stieß Brudermeisterin Madeleine Henze von der Schützenbruderschaft Löwendorf mit ihrer Truppe hinzu. Interesse an dem Projekt zeigen auch die Schützen aus Bevern, die zur Übergabe der Pins im Schützenhaus Stahle einen Vertreter entsandt haben. Die Pins sollen mindestens 10.000 Euro als Spende für die gute Sache einbringen, erklärt Ulf Fiege. Das Gremium der Schützenvertreter ist sich sicher, dass die Aktion „Schützen stehen zusammen“ ein voller Erfolg wird.

Weitere Infos zu dieser Aktion gibt es auch im Internet unter: www.schuetzen-stehen-zusammen.de

Übers Internet und die Social-Media-Kanäle sollen zukünftig weitere Informationen veröffentlicht werden.

Fotos: Thomas Kube

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite