Dienstag, 11.08.2020
Werbung
Montag, 13. Juli 2020 14:47 Uhr

Elias erhält Stammzellenspende Elias erhält Stammzellenspende

Holzminden (kp). Der schwer an Leukämie erkrankte Elias hat endlich seine Stammzellenspende erhalten. Am 9. Juli war es soweit: Auf der Kinderstation der Medizinischen Hochschule in Hannover fand die Transplantation statt. „Worte können nicht ausdrücken, wie dankbar wir sind“, lässt die Familie via Facebook verkünden und richtet sich damit an den anonymen Spender. Und weiter: „Du hast unserem Sohn, Bruder, Neffen, Enkel und Urenkel die Chance gegeben, ein glückliches und gesundes Leben zu führen. Du schenkst uns Hoffnung, Elias jeden Tag wachsen zu sehen.“ Wenn alles gut läuft, wird Elias noch circa acht Wochen auf der Station für Knochenmarktransplantationen liegen.

Anonymitätsfrist 

Ob und wie gut der Patient mit den transplantierten Stammzellen genesen wird, entscheidet sich (laut DKMS) in den ersten zwei Jahren. ,,Daher dürfen sich Spender und Patient in dieser Zeit grundsätzlich nicht persönlich kennenlernen", heißt es auf der Homepage der DKMS. Der Austausch von persönlichen Daten ist demnach, je nach Länderregelung, erst nach zwei Jahren möglich.

Foto: Archiv

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite