Bodenwerder (red). Bei der Christmas-Schwimmparty am 28. Dezember 2019 erwartete die Gäste des Hallenbades Bodenwerder ein spaßiges Unterhaltungsprogramm. Bei einem Rutschwettbewerb, an dem 29 Kinder teilnahmen, wurde alles gegeben um als Erster unten im Wasser anzukommen. Außerdem haben 17 Teilnehmer ihr Können beim großen Sprungwettbewerb unter Beweis gestellt. Es musste dabei jeweils ein Sprung kopfwärts, fußwärts und ein Freestyle-Sprung gezeigt werden. Anschließend gab es eine kleine Preisverleihung für beide Wettbewerbe. Für die drei ersten Plätze hatte die Familie Ahmad Verzehrgutscheine gesponsert. Des Weiteren gab es verschiedene kleinere Preise, wie beispielsweise Kuscheltiere.

Für die Teilnehmer, die es nicht in die Top-3 geschafft haben, stand ein riesiger Teller mit Süßem bereit. Niemand ging an diesem Tag also leer aus. Auch die anderen Besucher, die nicht an den Wettbewerben teilgenommen haben, hatten sehr viel Spaß. Sie konnten sich mit Kleinspielgeräten und dem beliebten Trimaran im Wasser vergnügen. Unterstützung bekamen die Schwimmmeister an diesem Tag von der DLRG Bodenwerder.

Foto: Symbolfoto