Donnerstag, 14.11.2019
Sonntag, 13. Oktober 2019 07:15 Uhr

Mit Glasermeister Hilbert durch das Hellental Mit Glasermeister Hilbert durch das Hellental

Heinade-Hellental (rus). Glasermeister Hilbert kennt sich aus im Hellental. Auf einer spannenden Entdeckertour nimmt der fiktive Glasermeister am Sonnabend, den 26. Oktober 2019, Interessierte mit durch das „Alte Tal der Glasmacher“ im Solling und führt sie durch das offene Grünland des lang gestreckten Hellentals bis ins Glasmacherdorf Hellental. Die Tour beginnt am Standort der Waldglashütten „Zum Winkel“ (12./13. Jh.) und „Zur Steinbeke“ (1715-1745).

Anhand von Geländespuren und Bodenfunden mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Waldglashütten („Bremer Wiese“, „Schoppe Wiese“, „Am Teufelsborn“, "Am Banksbrink", „Am Lummenborn“, „Oberes Hellental“) veranschaulicht der Glasermeister Hilbert, wie einst aus Sand, Asche und Kalk in dem abgelegenen Sollingtal Waldgläser nebeneinander von Mehr-Ofen- und Ein-Ofen-Anlagen hergestellt wurden. Nach einer Dauer von ca. 3,5 Stunden führt die Wanderung zurück zum Museum im Backhaus in Hellental, wo es noch mehr Wissenswertes und Anschauliches rund um die Glasherstellung zu entdecken gibt. Beginn der Tour ist um 14.00 Uhr.

Treffpunkt: LandHotel Lönskrug, Lönsstraße 2 in 37627 Hellental

Kontakt: Dr. Klaus Weber, Tel. 05564/1559, www.hgv-hhm.de

Foto: Wolfgang Wagner

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite