Stadtoldendorf (red). Am Sonnabend, 24. August, öffnet der NABU erneut das Tor zu einem besonderen Lebensraum: Im alten Sandsteinbruch an der Deenser Straße lassen sich viele Tiere und Pflanzen entdecken, darunter auch seltene Arten, wie Kammmolch, Schlingnatter und Kleines Wintergrün. Aber ob häufig oder gefährdet, alle profitieren von der Strukturvielfalt und Störungsfreiheit des Gebietes. Torsten Maiwald (05532/504766) wird bei der ungefähr einstündigen Exkursion erläutern, wie wertvoll solche Lebensräume aus Menschenhand sind. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Güterbahnhof, Ecke Deenser Straße in Stadtoldendorf. Festes Schuhwerk ist erforderlich.

Foto: Maiwald