Warbsen/Lütgenade (red). Von Freitag bis Sonntag, den 23. bis 25. August findet auf dem Warbsener Sportplatz das diesjährige Sportfest des FC Herta Lütgenade/ Warbsen statt. Auch in diesem Jahr wurde wieder ein umfangreiches Programm für Jung und Alt zusammengestellt. Eröffnet wird die Veranstaltung am Freitag um 17.00 Uhr mit einem C-Junioren Fußballpunktspiel der JSG Forstbachtal gegen die JSG Ottenstein. Ab 19.00 Uhr startet, nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr, der 2. Open Air Preisskat. In gemütlicher Runde können wieder die Gehirnzellen und Fingermuskeln trainiert werden.

Am Samstagmorgen um 11.00 Uhr geht es mit dem Derby der B-Junioren zwischen der JSG Forstbachtal gegen den MTV Bevern weiter. Ab 13.00 Uhr findet ein G- und F- Junioren Turnier statt. Hier zeigen die Nachwuchskicker der JSG Forstbachtal und einige Jugendmannschaften aus dem Kreis ihr Können. Das zweite Derby an diesem Tag steigt um 16.30 Uhr, hier bestreitet die Ü32 der SG Burgberg ein Punktspiel gegen den Nachbarn der  SG Negenborn/Stadtoldendorf.

Ab 18.00 Uhr gibt es „Spiel und Spaß für Jung und Alt“. Hier heißt es dann verschiedene Spielstationen und Aufgaben in 4er-Teams zu meistern. Dies schafft wirklich jeder von 8 - 80 Jahren und der Spaß steht im Vordergrund. Jeder kann mitmachen – egal ob Vereine, Freunde, Nachbarn oder Kollegen. Anmeldungen sind noch bis Freitag, 23.08.2019 möglich.

Am Sonntag ab 10.30 Uhr geht es weiter unter dem Motto „Früh übt sich wer eine Fußballer oder Volleyballer werden möchte“. Es wird ein Schnuppertraining sowohl für die Fußball-Bambinis (Jahrgänge 2013-2015) als auch für die Volleykids  (Jahrgänge 2008-2012) angeboten.

Anschließend findet ein Freundschaftsspiel der E-Junioren statt. Zur Stärkung der Akteure und Zuschauer gibt es ab 12 Uhr frisch gebackene Kartoffelpuffer aus der Riesenpfanne sowie Leckereien vom Grill, ein Salatbuffet und natürlich wie gewohnt die gut bestückte Herta-Kaffeetafel. Um 14.00 Uhr startet dann die „Kinderolympiade“ für Kinder aller Altersklassen. Für Kletter- und Hüpfspaß sorgt eine große aufblasbare Hüpfburg

Natürlich gilt es auch wieder seine Schusstechnik und Treffsicherheit an der Torwand zu beweisen. Um 15.00 Uhr findet das Punktspiel der neuformierten SG GoLüWa/Bevern II gegen den TSV Arholzen statt. Die Siegerehrung ist für ca. 17.00 Uhr vorgesehen. Wie immer warten auf die Teilnehmer viele attraktive Preise.  Der FC Herta würde sich freuen, viele Gäste auf dem Warbsener Sportplatz begrüßen zu können.

Foto: FC Herta