Bodenwerder (r). Schon wieder ist ein Jahr vergangen und der Baron von Münchhausen ist um ein Jahr älter. Der Baron, der weit über die Grenzen Deutschlands hinaus als begnadeter Geschichtenerzähler bekannt ist, feiert am 12. Mai seinen 299. Geburtstag! Bevor ihm im nächsten Jahr schon die 300 zuwinkt, wird sein diesjähriger Geburtstag im Rathauspark in Bodenwerder gebührend gefeiert. Doch nicht nur das! Das beliebte Münchhausen-Musical startet an diesem Tag in die neue Saison.

Jung und Alt bekommen die Möglichkeit - auf einer von der Münchhausenstadt Bodenwerder und dem Freundeskreis Münchhausen organisierten Feier – den Baron in geselliger Runde zu erleben. Als Ehrengast lässt Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen an diesem Tag nicht lange auf sich warten und freut sich auf zahlreiche Gratulanten. Ab 11 Uhr lädt das Geburtstagskind, im Rahmen eines festlich gedeckten Tisches - dank der Familie Fey vom Café Cannelle – zu einem gemeinsamen Frühstück mit einem weiteren besonderen Gast aus der Märchen- und Sagenwelt ein. Im Anschluss an das besondere Mahl folgt – natürlich – die Geburtstagstorte! Ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein, das pro Person 10 Euro kostet. Anmeldungen werden bis zum 5. Mai im Café Cannelle unter Tel. 05533/2626 entgegengenommen.

Um 14 Uhr fällt dann der Startschuss zur diesjährigen Münchhausen-Musical-Saison. Das Musical – spritzig, frech und farbenfroh wie der Baron selbst – begeistert Zuschauer jeden Alters. Durch die abwechslungsreichen Lieder bekommen die Gäste die Möglichkeit, in die fantasievolle Welt des Barons einzutauchen. Anke Rettkowski – die Choreografin des Stücks – und das 17-köpfige Team freuen sich, auch in diesem Jahr mit der außergewöhnlichen Inszenierung zu begeistern. Nach der Premiere des Musicals kann es an jedem zweiten und vierten Sonntag im Monat – jeweils um 15 Uhr – angeschaut werden. Von Mai bis einschließlich Juli finden die kostenfreien Vorstellungen auf der neuen mobilen Veranstaltungsbühne im historischen Rathauspark statt. Im August und September wird das Musical dann vor der Stadtkirche St. Nicolai aufgeführt. Mit der letzten Darbietung am 8. September steigt dann wieder die Vorfreude auf das nächste Jahr und den runden Geburtstag des berühmten Barons. Jeder, der noch mehr über den sogenannten „Lügenbaron“ erfahren möchte, kann von 10 bis 17 Uhr das Münchhausen-Museum besuchen. Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Foto: SVR