Buchhagen (r). Wer sich die Besetzung von “Rusted Roof” ansieht, der wird vielleicht auf einige bekannte Gesichter treffen. Mit Christoph Gömann (Gesang, Gitarre), Jörg Kiel (Leadgitarre), Heiko Mühlnickel (Bass) und Jörg Heier (Schlagzeug) haben sich im Januar 2018 vier erfahrenen Musiker aus dem Weser- und Leinebergland zusammengefunden und proben seit dem regelmäßig in Polle. Ihre eigenen Songs präsentieren sie mal mit Tempo, mal als Ballade. Kraftvoll, treibend und melodiös orientiert sich ihre Musik an klassischem Hard-und Heavyrock. Zur Namensfindung bleibt noch zu sagen, dass bei den Überlegungen ein undichtes Dach im Proberaum (ein ehemaliges Schwimmbad) eine nicht ganz unwesentliche Rolle gespielt hat.

In Buchhagen treten Rusted Roof mit Verstärkung der Alternative-Rock-Band “Crossbar” aus Hameln auf. Crossbar besticht durch treibende Riffs und Beats und eine Vielfalt an integrierten Einflüssen. Die Musiker Chrismo (Vocals),Torsten “Totti” Brednow & Markus “Benu” Holzapfel (Guitars), Markus “Jim” Rogoll (Bass) und Sascha “Shorty” Kurz (Drums) verstehen ihr Handwerk. In ihren Eigenkompositionen finden sich verschiedene musikalische Stilrichtungen wieder, so dass jeder Freund der härteren Gangart auf seine Kosten kommt.

Ein Doppel-Konzert also, für jeden mit Rock im Herzen. Einlass ist um 19.00 Uhr, Konzertbeginn um 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei - Spenden in den Hut sind gerne gesehen. Für Getränke und Snacks sorgt wie immer das Team der KulturMühle. Eine Kartenreservierung ist nicht notwendig.

Foto: Crossbar/Roasted Roof