Stadtoldendorf (red). Die Badmintonabteilung des TV 87 Stadtoldendorf führte auch dieses Jahr wieder ihre traditionelle Grünkohlwanderung durch. Der Start war, bei nicht so tollem aber trockenem Wetter, der Ballisgraben und der "Berliner Stein" in Stadtoldendorf. Von dort aus wanderten Jung und Alt gemeinsam in Richtung Schützenhaus "Mittendorff's Park".

Dort legten die TVer eine erste Zwischenpause ein, um sich bei Würstchen, Warm- und Kaltgetränken zu stärken. Nach dieser ersten kleinen Pause folgte man ab da dem Till Rundweg in Richtung Lenne. Von Lenne aus ging es nach Wangelnstedt, um sich im Bremers Hof Café bei Grünkohl mit Bregenwurst oder Schnitzel zu stärken und den Abend gemütlich ausklingen zulassen.

Foto: TV 87