Weserbergland (r). Am Mittwoch, dem 30. Januar wurden im Autohaus Hermann vier Jubilare für ihre langjährige Tätigkeit während einer kleinen Feierstunde geehrt. Thomas Röttcher (Northeim) blickt auf 30 Jahre, Niels Huschebeck (Göttingen) auf 20 Jahre Betriebszugehörigkeit zurück, Vanessa Guimaraes (Northeim), Elke Böttner (Göttingen) und Carsten Thalacker (Mühlhausen) blicken jeweils auf zehn Jahre.

Thomas Röttcher beendete im Sommer 1988 seine Berufsausbildung zum Bürokaufmann. Am 01.01.1989 begann er als Automobilverkäufer im Renault Betrieb in Einbeck und war dort erfolgreich im Neu- und Gebrauchtwagenverkauf tätig. Seit dem 01.01.2005 ist Thomas Röttcher im Gebrauchtwagen-Supermarkt in Northeim beschäftigt.

Niels Huschebeck begann am 01.01.1999 seine Arbeit in Einbeck im Teiledienst. 2015 wechselte er in den Göttinger Renault Betrieb und ist dort seitdem für die Abteilung Teile & Zubehör zuständig. 

Elke Böttner ist seit 15.11.2008 für den Empfang im Ford Autohaus in Göttingen tätig. 

Vanessa Guimaraes ist seit 2009 für den Empfang im Renault Autohaus in Northeim tätig. Neben der Empfangsleitung ist sie Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um den ADAC.

Carsten Thalacker führt seit 2009 die Teile- & Zubehörabteilung am Standort Mühlhausen. 

Geschäftsführer Wolfgang Hermann bedankte sich für Einsatz und Treue. Die langjährige Mitarbeit erfülle das Unternehmen mit Stolz, ein Beweis, dass es den Mitarbeitern Spaß und Freude macht. Das immerwährende Engagement und das fachliche Können hätten nicht unwesentlich dazu beigetragen, dass das Autohaus Hermann mit seinen sechs Standorten in seiner heutigen Größe entstehen konnte. Den Jubilaren wünschte Wolfgang Hermann im Namen des Aufsichtsrats, der Geschäftsleitung und aller Mitarbeiter eine weiterhin erfolgreiche Zeit im Autohaus, jede Menge Kreativität und Freude am Beruf.

Foto: Autohaus Hermann