Kreis Höxter/Berlin (red). Die Aktion Löwenmama expandiert: Dieses Jahr hat die Löwenmama Susanne Saage zum ersten Mal eine Kooperation mit der Kinderonkologie der Charité in Berlin auf die Beine gestellt. „Doch ohne Hilfe klappt es in der Ferne nicht. Ich freue mich sehr, dass ich tatkräftige Unterstützung in Berlin habe. Christian Haase MdB hat mir zwei großartige Weihnachtswichtel in Berlin vermittelt“, freut sich die Löwenmama Susanne Saage. Die gebürtige Höxteranerin Josefine Barisic-Sawatzky lebt mittlerweile seit acht Jahren in Berlin und leitet das Berliner Abgeordnetenbüro von Christian Haase.

Zusammen mit ihrem Mann Sebastian Sawatzky übernimmt sie die Geschenkeübergabe in Berlin. Am Mittwoch vor Weihnachten wurde der Kofferraum in Höxter vollgeladen mit Geschenken für die kleinen Kämpferherzen, die die Feiertage im Krankenhaus verbringen müssen. Am Donnerstag wurden die Geschenke im Virchow-Klinikum der Charité übergeben. „Es ist mir ein besonderes Anliegen, meinen kleinen Beitrag zum Gelingen der Aktion beizutragen. Ich verfolge die freudenstiftende Arbeit von Frau Saage schon lange. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie die Krankheit eines Kindes das ganze Familienleben auf den Kopf stellen kann. Wir hatten Gott sei Dank Glück, dass sich der Verdacht auf Leukämie bei meiner Schwester damals nicht bestätigt hat. Darum packt man nun umso lieber mit an, wenn man Familien eine kleine Freude zu Weihnachten machen kann“, erklärt die 27-jährige Josefine Barisic-Sawatzky.

Foto: Haase