Eschershausen (mm). Dank dem Johanni e.V. sind die Eschershäuser in Vorweihnachtsstimmung. Zum wiederholtem Mal richteten sie den Eschershäuser Weihnachtsmarkt in und vor der Kuhlmanns's Scheune aus. "Wie in den letzten Jahren war ein großer Andrang", freute sich Jörg Simon vom Johanni-Team. Das Wetter spielte ebenfalls mit. Am Sonntag fiel in der Raabestadt Schnee, der das Weihnachtsfeeling perfekt machte.

Die Scheune und der Hof waren voller Weihnachtsmarktflair, verschiedene Stände mit kleineren und größeren Angeboten mit Weihnachts- und Geschenkartikeln hießen die Besucher willkommen. Heiße und kalte Getränke, Glühwein und die in den letzten Jahren so beliebte Feuerzangenbowle wurden angeboten. Kaffee und Kuchen reichten der MTSV Eschershausen und die Grundschule. Gebrannte Mandeln verkaufte die Elternschaft des Eschershäuser Kindergarten.

Für die kleinen Gäste war an beiden Tagen der Weihnachtsmann zu Gast. Zudem konnten sie sich an einem Kinderkarussell austoben. Musikalisch sorgten die Lennetaler, der Milleniumchor und der Posaunenchor Holzen für Weihnachtsstimmung.

Fotos: mm/Johanni e.V.