Holzminden (r). Versehrte, Behinderte und Versorgungsrentenempfänger können am Donnerstag, den 13.12.2018 in der Holzmindener Kreisverwaltung wieder die Beratung des Niedersächsischen Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie in Anspruch nehmen.

In der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr haben alle Betroffenen im Sitzungszimmer 119 im Hauptgebäude der Verwaltung in der Bürgermeister–Schrader-Straße 24 die Möglichkeit, Themen wie etwa die Ausweisverlängerung anzusprechen, Auskünfte einzuholen oder sich auch ganz grundsätzlich zu informieren.

Foto: Symbolbild