Landkreis Holzminden (red). Der Reformationstag am 31. Oktober ist seit diesem Jahr in Niedersachsen ein regelmäßiger, gesetzlicher Feiertag. Als der AWH-Entsorgungskalender gedruckt wurde, war dies allerdings noch nicht entschieden und bekannt. Im Gegensatz zum Online-Terminkalender, bei dem der neue Feiertag inzwischen eingearbeitet ist, stehen deshalb in der Druckversion noch Abfuhrtermine für den entsprechenden Mittwoch.

Durch den zusätzlichen Feiertag verschieben sich die Abfuhrtermine um jeweils einen Tag. Das heißt, dass alle Abfuhrtermine 31. Oktober auf Donnerstag, den 01. November und die Donnerstagstermine dafür auf Freitag, den 02. November gelegt werden. Die Freitagstermine schließlich, werden dann am Sonnabend, den 03. November abgeholt.

Die Abfallwirtschaft bittet Ihre Kunden um Beachtung.