Eschershausen (mm). Erstmals fand beim Volks- und Schützenfest "Johanni 2018" das Stadt- und Bürgerschießen mit Lichtpunktgewehren, die etwa zweieinhalb Kilogramm schwer sind und einen Lichtstrahl aussenden, auf dem Festzelt statt. "Es war eine deutlich bessere Beteiligung als in den letzten Jahren. Diese Vorgehensweise werden wir auch im nächsten Jahr so beibehalten", freute sich Eschershausens Bürgermeister Hermann Grupe

Neuer Stadtkönig ist Carsten Rumpeltin. Anja Winkler wurde die 1. Stadtringkönigin, gefolgt von Bernd Willsch als 2. Stadtringkönig. Neue Bürgerkönigin ist Bettina Schünemann. Doreen Hellwig ist 1. Bürgerringkönigin, gefolgt von Britta Gohs als 2. Bürgerringkönig. Neuer Bürgerjugendkönig ist Adrian Hellwig. Leon Novakowski darf sich 1. Bürgerringkönig nennen. Tina Winkler ist die 2. Bürgerjugendringkönigin

Auch die einzelnen Schützenvereine der Stadt Eschershausen stellen Schützenpaar.

Für diese sieht dies wie folgt aus:

Schützengesellschaft Eschershausen

Schützenkönigin: Anke Meistrell, 1. Ringkönigin: Kerstin Rörig, 2. Ringkönigin: Sonja Winkler

Schützenkönig: Pierre Meistrell, 1. Ringkönig: Andreas Mönkemeyer, 2. Ringkönig: Wolfgang Büchner

SSC Eschershausen

Schützenkönigin: Christa Borchert, 1. Ringkönigin Christa Förster, 2. Ringkönigin Hannelore Weske

Schützenkönig: August-Wilhelm Ritterbusch, 1. Ringkönig: Horst Schaper, 2. Ringkönig: Horst Förster

Jugendkönig: Adrian Hellwig, 1. Jugendringkönig Dustin Techt

SV Scharfoldendorf

Schützenkönigin: Janita Jakob, 1. Ringkönigin: Sabine Lieben, 2. Ringkönigin: Janette Uteich-Willsch

Schützenkönig Alexander Oesterwitz, 1. Ringkönig Bernd Giesemann, 2. Ringkönig Mario Höfer