Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 26.09.2020
Werbung
Freitag, 22. Juni 2018 12:40 Uhr

"Reisen Sie doch mal in die Zeit und nicht in die weite Welt..." - Ausstellungs- und Buchprojekt in Bevern "Reisen Sie doch mal in die Zeit und nicht in die weite Welt..." - Ausstellungs- und Buchprojekt in Bevern

Holzminden/Bevern (r).... zum Beispiel in das Jahr 1896 – über Fußball hat man sich seinerzeit noch nicht aufregen müssen (erst 1913 wurde in Holzminden der erste reguläre Fußballverein gegründet). Damals war der Holzmindener Fotograf Otto Liebert mit einer Pferdekutsche im Weserbergland unterwegs, um jeden Ort des Kreises Holzminden zu fotografieren. Es entstand ein Fotoalbum, das Kreisdirektor Koken zum Abschied geschenkt wurde. 120 Jahre später hat sich der Fotograf und Verleger Jörg Mitzkat aufgemacht, um die Motive nachzufotografieren. Zu jedem Bildpaar ist zudem ein Text entstanden, der teilweise die spannende Motivsuche des Fotografen beschreibt, aber auch über die Geschichte des abgebildeten Ortes informiert. Das Ausstellungs- und Buchprojekt lädt zum Eintauchen in die Vergangenheit, aber auch zum Nachdenken darüber ein, wie sich die Dörfer in Zukunft entwickeln sollten. Der umfangreiche Bildband ist im Buchhandel oder direkt bei uns erhältlich. Die Ausstellung mit einer Auswahl großformatiger Bilder ist noch bis zum 5. August im Weserrenaissance Schloss Bevern (di-so 10-17 Uhr, Eintritt frei) zu sehen.

Foto: Verlag Jörg Mitzkat

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang