Eschershausen-Stadtoldendorf (rus). In der nächsten Woche ist es endlich wieder soweit, die großen Sommerferien stehen vor der Tür. Pünktlich zur Ferienzeit sind ab sofort auch wieder die beliebten Ferienpässe für Eschershausen und Stadtoldendorf erhältlich. Und wieder einmal gibt es eine ganze Reihe von tollen Veranstaltungen für Kids.

Dabei reichen die verschiedenen Angebote von einem Walderlebnis mit allen Sinnen, über einen Soccer Cup und diverse sportliche Aktionen wie Badminton, Handball oder Fußball bis hin zu Kinovorstellungen oder interessanten Vocalcoaching- oder Songwriting-Workshops. Natürlich sind auch Klassiker wie der Löschmeisterlehrgang der Jugendfeuerwehr oder ein  Fahrradturnier wieder mit dabei. Eine Fahrt zur Freilichtbühne nach Bökendorf ist dabei, eines von vielen Highlights der diesjährigen Ferienpässe.

Vereine, Verbände und Privatpersonen haben sich wieder umfangreich beteiligt, um den Schülern für eine willkommene Abwechslung in den Sommerferien zu sorgen. Bei den Angeboten geht es aber auch darum, sich in verschiedenen Bereichen einfach mal auszuprobieren und dabei Interesse an den verschiedensten Aktionen zu wecken. Neben bewährten Angeboten aus den letzten Jahren sind auch einige neue Aktionen dabei, die sogar Elternteile neugierig machen dürften.

Und dass Stadtoldendorf und Eschershausen längst zu einer großen, gemeinsamen Samtgemeinde gehören, machen die beiden Mitarbeiter für Kinder- und Jugendarbeit, Günter Ring und Jens Widdra, nicht nur beim gemeinsamen Fototermin deutlich. Auf den hinteren Seiten der beiden Ferienpässe gibt es auch eine Übersicht der Ferienangebote des jeweils anderen Ortes zu finden. „Dadurch ist das Angebot der beiden Städte für die Schülerinnen und Schüler der ganzen Samtgemeinde breiter und vielseitiger geworden, Anmeldungen für die Aktionen in deshalb auch in beiden Städten jederzeit möglich und willkommen“, so Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Anders.

Lediglich in der Art der Verbreitung der Ferienpässe gibt es kleine Unterschiede. Wird der Ferienpass für Eschershausen an den Schulen verteilt und ist auch im Mehrgenerationenhaus Eschershausen kostenlos erhältlich, gibt es den Stadtoldendorfer Ferienpass zwar ebenfalls an den dortigen Schulen sowie zusätzlich im Jugendfreizeitheim und im Rathaus in Stadtoldendorf, allerdings zum Preis von 1,50 Euro pro Exemplar. Dafür enthalten sind dann aber auch wieder Freikarten für das Freibad Stadtoldendorf, um das kühle Nass im Sommer genießen zu können. Die Angebote und einzelnen Termine der beiden Ferienpässe stehen zudem ab sofort auch auf der Internetseite www.eschershausen-stadtoldendorf.de im Veranstaltungskalender zur Verfügung.

Foto: rus