Dienstag, 11.08.2020
Werbung
Donnerstag, 17. Mai 2018 11:36 Uhr

Mittelalterlager in Bodenwerder: Abwechslungsreiches Programm zum Felgenfest im Wesertal Mittelalterlager in Bodenwerder: Abwechslungsreiches Programm zum Felgenfest im Wesertal

Bodenwerder (r). Ab dem 2. Juni ist das Mittelalter "zu Besuch" in Bodenwerder. Die Gruppe Everstein, die sich zum Ziel gemacht hat, die Erinnerung an das Mittelalter lebendig zu halten, schlägt am ersten Juniwochenende ihre Zelte zum Mittelalterlager auf. Mit vielen Ständen und originalgetreuer Kleidung ist das Mittelalterspektakel ein Spaß für die ganze Familie.

Am Abend spielt die heimische Rock und Blues Band Monkey Train auf. Die Musiker haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das von Punk- über Classicrock bis zu Bluesklassikern reicht. Im Anschluss an das Konzert findet der Tag einen feurigen Abschluss mit einer Feuershow.

Am 3. Juni findet neben dem Mittelalterlager in Bodenwerder im gesamten Wesertal das Felgenfest statt. Mit dem Fahrrad auf die Bundestraße – Geht nicht? Doch! Denn zum Felgenfest wird die Bundesstraße zwischen Bodenwerder und Rinteln für Autos gesperrt. Herzlich eingeladen sind alle, die die 55 km lange Strecke, mit eigener Muskelkraft entdecken möchten. Von 10 bis 18 Uhr können Radfahrer, Inlineskater und Fußgänger, die Schönheit des malerischen Wesertals erleben - ganz ohne Verkehrslärm und Abgase. In den Orten entlang der Strecke wird es einiges zu entdecken geben. Ob Radlergottesdienst, Bauernmarkt, Fahrrad- und Freizeitmarkt, musikalische Unterhaltung oder Kulturangebote unterschiedlichster Art. Das Felgenfest mit seinen vielen Schauplätzen entlang der Strecke verspricht einen kurzweiligen Tag für Jung und Alt.

Das Münchhausen-Museum ist von 10 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. Außerdem gibt es am Sonntag um 15 Uhr die Möglichkeit, dem als „Lügenbaron“ bekannt gewordenen Münchhausen einmal beim Fabulieren im Kreise seiner Freunde zu lauschen – und zwar beim Münchhausen-Spiel. Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Foto: privat

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite