Beverungen (red). Zu einem Ausflug in „Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung“ mit Jürgen Becker lädt die Kulturgemeinschaft am Freitag, den 27. April 2018 in die Stadthalle nach Beverungen ein. Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr.

Das aktuelle Programm des bekannten Kabarettisten trägt den verheißungsvollen Obertitel „Volksbegehren“ und widmet sich dem Mysterium der Fortpflanzung. Jürgen Becker wirft einen Blick durchs Schlüsselloch und beeindruckt dabei mit fundiertem Wissen, das er äußerst amüsant verpackt. So weiß er zu berichten, dass “Mitternachtsspitzen” im gleichnamigen Film mit Doris Day und Rex Harrison Dessous sind. Der Moderator der gleichnamigen Fernsehsendung im WDR wagt einen kabarettistischen Beischlaf mit Eros, einem der wohl mächtigsten aller Götter. Dabei schlägt er den Bogen von Adam und Eva, über die völlig unschlüpfrige Vermehrung der Einzeller, bis in das Hier und Heute. Das Publikum darf sich beim Liebesspiel mit Worten aufs Angenehmste gekitzelt fühlen - und natürlich herzhaft lachen.

Karten für den Kabarettabend mit Jürgen Becker sind im Kulturbüro der Stadtverwaltung im Service Center Beverungen, Weserstr. 16 (Tel. 0 52 73 / 392 223) sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 19 Uhr. Für weitere Informationen ist die Kulturgemeinschaft auch im Internet unter www.kulturgemeinschaft-beverungen.de und auf Facebook zu erreichen.

Foto: Simin Kianmehr