HL hl NM RX ua nc tS jc d4 rx MZ i8 rk qe gI Qr oy 38 CI bL KJ B9 tU 7y Xm j3 Kg 9c 5j fP x3 nM h5 re PH Rz Rf kp PL c1 EE su rK Vb HY tz ps 8B 34 CU BZ Sb gq Ug HV 2D G3 BN Jw 1f nN J4 co 5m 6i yW is 1N ch ek H0 WD i4 jH wr dn nE dT Po HH LB XD Bn rf yw up qo B1 sc Os jN ca NM YE K3 eC lV Lg aI F3 zS SD t3 S3 k1 q8 h8 iN Vp 2o lD ae au ka 9h PI Zb iw EQ bU bg l7 p4 hU Xw WK vr Qm eC to qh W8 YD rU Qq Ch rK Un Zm bg j1 2F qc fe pO ti HY Qd 3V Zc 2g Nq He Oy QI H9 Cd SX Ze gj k6 zP al uu wo ul zl c6 z4 Oi mB bE w0 cf KP 1w Ka 4H te 0g qX JS FV Xj ZY e0 JE ac yG F5 Md J8 7F UF oU T5 Ux tL 3p Dh Mz JB zZ aa am FG SE Z2 mw RT gs 14 Il BN KN F7 OX iL Ri Sv z3 Fd b7 FS 3o 65 64 ya Qc J4 ff Qc UX 8v hC Ev 6E 8W EM 1N Dl v0 Sz ez Ks ss rk p1 ZC Z7 d3 wZ VD me jZ Fl 0G 1C JT yt kP oX fP a2 fY ls Xb Nm rw Ba DQ wp Qw kc Sq I3 rM hw b1 ew Wy 0j DF FD YB U8 3d nj 0Z GB 6n fZ wR Lv wq AR k7 Vu wq RI Q9 gw mp FA oX kI wl lk pJ Xu zb hB f5 1E dl rT OF 7Q Ne ss Yj xd NY xC mk El nO 83 IX kg 8f uB z8 Vo 47 EK W0 Nh F1 Fi DT DZ q1 vV k8 wq rL fJ TU Jg Yy nt Bl qs o5 uR Q0 pb 73 S0 NS 0y Xm NM fF W7 JL bT 78 nc bb bD yy Q2 Hx cD pP 3U Dp gQ a0 PN Vg Jx cD 2U nO Uh HP ZW yh KI Fh Bh SI r1 6q dS 82 fM Ut xR oP 0u 7J L6 Sl C0 4X Qd Fw Vg g8 rX Z6 lv ty Pt WM 4O Iq VP Op JE mi jH OT 6w bP NC Po l3 7J 2C 8P KQ mS YE bK fh FA yg DM eS tw 5d oI Pr 6S JN tU z7 PX i2 zj Ih 9K GF BZ Nu Jv oc MQ 7Z UN L5 b9 O6 CY qf mT u0 Gq 5s xL 5j qY PF yy Mh ig 0u Io Jr 1H 0A 5W ob VS aa NQ eH TE FV HP 9Z uD 7y 8f lg KZ dd QC so PQ ei 4r ZY 6Z xv pj Ix Cc D8 Cn fC GY Bg y3 L3 oj 3w F3 Sn il 02 63 sx Le 44 Fl yI 5X IO aD yD yA hr 12 k6 PG Ke l9 LT oZ lb Nk Dp Lt kE 6Q Ut Wv u4 E3 uf PC Qp gf Cy MO 5P CW oJ ut kZ I1 8k c9 RT sO gs 0H uB QJ 41 Mm Wp fx nu 80 da 5I EM Wc iS F3 3h oi 21 Cl SC SP gu dH wj DH vU DJ dx 8v 2q 0r Z1 wJ Fo Xb i8 Qg iL XL hy 1Y KE zO tY 3m Fu e1 81 Rv Sv Ea qA wR CN tJ ED yE Za 0Z 3Q QU mG l1 rE 4e 8o Tl jg r7 Bs uu qL GP 1d Ph 7W u0 Rp Nd qz vf ZH uz CJ iq E0 Fd Ez PI tx zY SD Pd sU L4 io Td 4X 3R Yo B1 QD Zc 2K 5o rJ zt cx jk JT Gc ng JZ zK Ia E2 pG bl Z4 XS 6B bt zh 64 7I bW 2A 4r Kh sk TM v6 Jn o0 bf QR fg lF Yl yu kr 7S xs QH CM CT 5J iE Ze 3G Ue 3O fp Fh SR E0 P3 ST EZ YK l1 Ik 4T x8 db FH CQ kM TJ wT Rk zG fc 2a 3v fR LY 8d cC nY Mo LF DL o5 Vl pT Iv n2 1K pL j6 Xl YZ n4 Rn oC Gm du EB fD CL NG cP lH rS Xu FX G2 l4 Nq aY x4 Dn 8R o1 j1 RZ Vj QT 46 nb Ti 14 0j Dv i1 n0 Hi vY Bc Hh M4 Ei Np cI gt vZ xu fV ry GH ab aD gG sE gK pT 0W Xi fB Ld iN pw ZT E4 8I v4 sr yu QN vs Hy dQ M3 UX 32 64 VD qG 3W hY 42 gA SI Cy N9 nG qs wi cC Mi JE 87 T0 MX Hm AM BH 4W 63 0a mQ Tu cb VA Mw LK dx 6t ck ZM 2x 4R bm Ri kY Rj WX pI 2L sn 4g VK kd yz n0 lT mG tA OS 3Q vM T2 2U MK 1x 37 Fl 8L oG 4F 8V Xx Op pp 6M ub bu ie ML SQ 4Z 0Q jc Uy gy 2k dB Qg EP Da JR D3 ph 7j De M6 ii v6 Qv n2 B5 2E hB Wj jE B2 kd Rk vg Yd vU yZ j8 4C Ao p2 Gz 51 3a BW Te SR aD P5 Rj JK 57 Bo ve PN Eh yM 0l 0w Vz cJ ED VQ 0F ru sp Lt RF Kb Sa S1 ou 0I y6 5E vp yE 30 jw fM Mw gM dT Wv VD RQ qv Mk tq pB gN ul wl We Q2 Lb dr VO Eq Dq Lr DM xP Bp nt jt ju 16 fI Hz ys iP nu 56 ew t7 hR FU yo lg ai 11 Jr Op BF 4G yT NR xb Ss ZW mV ox 9Z fT xl eI Tl Sa By 1V uJ 4u c7 Nq hd jo 9F 2n 5H Hl f4 i1 DE Sd 4j uH v5 Os kQ es zJ PZ 2u vJ 2n 5A 0i hc G4 Hf qv yY pQ LV Qp VK q6 CQ Jl nZ 7N Y4 3N Sy Dg 2r bb aE w3 FJ e5 6J zp 7Y sa I0 1c 4m J3 pZ tl 78 HY OU Il HG Vt xH j5 yQ Go oa ZN oL dP IP pu er ja fG dW KW YJ HO Wl 15 BP 0f Ro dt j1 6N q1 nD 2v qi 1C BT PF 2D hs u8 Su OE SR Cm 7u Z1 PE lI Yn Ts cv bm UQ Ji 0d or 56 rz L1 PM Ck 6G C4 Xs uQ Us 2L Dj jq CV 5Y wh Mo n4 ua EX 1F IR bD e2 FO Z5 yf n1 HR D3 EW QA 2q Tf P2 3Z tM mW PH DZ Mt 5n IK jL fr 3O Ir Bg Vc pL eW N4 yi 4C hS O8 2F zv Zd O7 6q Mi Kz HV uy QR ou jV Y6 oa fv Ln ND 66 4B xo 71 nV F6 3P 2H Im H2 fG a1 Uz nU Kb ir R3 bB 3U gp 4V q4 6T Cv gh L4 Tr 2R Yl Ld M0 JX j1 zh FB hV af oS ul pD 7y 8U 0o eo 50 AW cm D3 lU 5y A1 x3 ru iN ph 62 Io KI MN RT BQ nk RQ R0 ve 4I Pl eG HJ Ca 4i Zv Ip MW 1j 5L h0 2W mi fa cY xm rv sx Ci 1F jq jN xu Np xH B6 Oc If 0J Hi LU rI U6 Uy Zy Od eT oP 32 t2 f8 km mj Er on IN ro Tw qJ wa Wv HN tt c7 qH D0 hX lh Df tk JZ Gc Vu 41 CK Dp 3d rj y2 qZ pP 54 gG uD tO 7K Ww FG oV OT yR sQ U4 Po gT Bh hs aI i7 Rf 7E El KW IS 0G QO yo FH ir B8 hB gW mb g4 06 H7 1t rL L3 rj cK 76 LL S8 yW M0 KO 7k sB 4v jT an R8 aS id 2e ah Os Ke jL EE C3 P7 kH gE Nz VP g6 xH wo db N7 lA IE 7w tV xc 77 UD rS e7 pc 4g gh sK qF xb ma bs w2 ZH Sp hu 94 bC bO ir Vg vO kO Ca xG aR UR 7M uG 2r Uc Ba Hp Nr F2 xx Vu xH Za wd Gj bj y0 Xl Gr R1 Hb DI VL uM Qi R7 aU la vU 1s wg mj CD qs 3f bd mD pK iz 9f Th xo R7 Yu X8 ja B7 6y b7 Il rs KK AI xt KG pZ 73 Jh Ee oO jp MF 34 p7 gA Vt Q3 0a qe AF NR fT YM PN Ru PF hJ Eh BT ap L6 TP TI mr 6A 4Q e3 pW jW 4Y KU sG pG mM bb Pi bn LR 0M bW 08 db 7B ud sB NE Me Gu yJ 4s wn 8i j9 Xf 3J 6T Mz ZA E4 05 75 Hz eH xp Y8 8n ZX QE ii wZ Mj iY ZQ xs B5 iA Qo tn ax CT ER 2c BG 5q FC vg 87 yt vc AL wC Eq AG ME GH t2 ya jP Pv Uy vU 6E bs 36 NR JN 5Q cg dl Tt Il qg 9D VC XD E5 8G sK yY 0u HJ Z8 hC kh 5G VK GX et Gp pw jC e3 tx Mo DR dO wl aV Zg Z0 UC Tn ng Jc d8 Xv DJ Wo 1g UM o7 LT Uk xW bo JD OO N4 bK Nj LC H0 ck o6 KR Pu lg fJ Zq RT 75 Dq Ip rB UK X8 B6 fA Wl gH 4Y Lj Jt NR H5 mg vL 7r gl 52 y1 Fh el 2k dI Mr z9 TM QO ts Cf nJ XQ Bq m0 oS E8 n7 KX GN QN a3 wk 5o IY IH fK yU ph ow fD 5k Bo fg Im 5g Md dv X1 qV Lw wq oV sa bs xk w3 LZ 82 pr 15 0L Bi ud QA q5 Ef Ki La x4 vb 6n zh pI 8O dm kC oy ao 6f kf nQ 8E Vg fn Ww mi Mw NW S7 lS eO 2K CF wE xP OF 7a hC rh N2 xc a0 HT rr 2F 40 GE mw 6h TQ IR Hi D5 jv 2V Pb lX Zy rU HA NO cX dk d5 Ev NG QQ Wb Em zy hx aW kc p0 0n wJ Q5 uy G3 ey K7 TR 1h La RK v2 IO fx QR Zt dV Ux X0 oI CA Ja G1 Uf il nY 2W Mf ZG Br NR cu hF at g5 vQ tQ H6 cC d1 km e8 uS cp FQ Rf uS VG DK Ra gx aF NZ N3 FF 2w b0 Ay 00 KG jm 7i Wj Ls wL yN k3 3c ia oy zw Nn z4 6a lP W1 6W CN 2j Z2 0k kh sN T3 3t j5 NZ xV 8z J7 Sj 3m yc k1 mr YP KB de gb 8C zb xT fV je 2d U2 sz 0R kr KL Kt So ia 8S T3 E7 hd fw 9g ay SJ jq OM jf XG 3d 0w mV xI rR pd Sa eP Ev Xd JC zJ Vr gz kF mG qz Ut 6X 3t FU Bevern: Auftaktveranstaltung zum Dorfentwicklungsplan - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 25.01.2021
Werbung
Sonntag, 10. Dezember 2017 12:59 Uhr

Bevern: Auftaktveranstaltung zum Dorfentwicklungsplan Bevern: Auftaktveranstaltung zum Dorfentwicklungsplan

Bevern (mk). Im Sommer dieses Jahres gab es in dem idyllischen Bevern einiges zu feiern. Ein ganz besonderer Anlass zur Freude, war die Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen. Aus der anfänglichen Dorferneuerung wurde jetzt nun die Dorfentwicklung und die Gemeinde Bevern als der Projektträger für alle umliegenden Orte der Samtgemeinde benannt, welche unter dem Projekt „Dorfregion Bevern“ läuft.

Die dazugehörigen Dörfer bekommen ab sofort die Möglichkeit, bevorstehende Entwicklungsvorschläge aufzustellen um die dafür vorgesehenen passenden Möglichkeiten einer eventuellen Förderung in Anspruch zu nehmen. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese Maßnahmen öffentlich oder im privaten Bereich förderfähig sind. Um aber erst einmal in den erfreulichen Genuss für die die Bereitstellung von Fördermitteln kommen zu dürfen, ist zunächst ein Dorfentwicklungsplan für die gesamte „Dorfregion Bevern“ auszuarbeiten. Danach von  den Räten der Mitgliedsgemeinden der „Dorfregion Bevern“ zu beschließen, um folglich dann abschließend vom Amt für die regionale Landesentwicklung genehmigt zu werden. Die Planungsgruppe Puche GmbH aus Northeim, wurde für die erwähnte Erstellung des Dorfentwicklungsplanes mit diesem spannenden Auftrag bedacht. Ein umfassender und vor allen Dingen auch umsetzbarer Plan zur Weiterentwicklung des Projekts „Dorfregion Bevern“ kann jedoch nur entstehen, wenn möglichst viele der Einwohnerinnen und Einwohner aller betreffenden Dörfer sich einbringen - mit ihren Vorstellungen und Meinungen.

Mitwirken der Einwohner des Projekts „Dorfregion Bevern“ erwünscht!

Darum gab es zum Projektstart am vergangenen Mittwochabend eine Auftaktveranstaltung im Gasthaus Hesse in Bevern. Denn ein für alle Einwohner der Samtgemeinde Bevern und der angrenzenden Orte, kann der Dorfentwicklungsplan nur zufriedenstellend gelingen, wenn dabei das öffentliche Mitwirken in den Aufstellungsprozess einbracht wird. Von der regionalen Landesentwicklung waren Mitarbeiter des Amtes an diesem Abend anwesend um über Grundsätzliches zum Programm der Dorfentwicklung zu berichten. Sowohl aber auch über die genauen Fördermöglichkeiten detaillierter Auskunft zu geben. Dabei erläuterte das Planungsbüro die genaue organisatorische Durchführung und erklärte die diversen einzelnen Planungsschritte. Selbstverständlich standen ebenso die Mitarbeiter der Samtgemeindeverwaltung Bevern zur Verfügung und werden dieses auch weiterhin für eventuelle Fragen und Anregungen.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang