Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 24.11.2020
Werbung
Mittwoch, 20. September 2017 12:40 Uhr

Tausende Besucher erleben das 26. Eschershäuser Kartoffelbratfest Tausende Besucher erleben das 26. Eschershäuser Kartoffelbratfest

Eschershausen (red). Das Interesse für das traditionsreiche Eschershäuser Kartoffelbratfest ist ungebrochen. Trotz immer wieder auftretenden Regenschauern blieben die Besucher nicht aus. Tausende waren es, die die 26. Ausrichtung dieses besonderen Festes erleben wollten.

Um kurz nach elf zog die Lennetaler Blaskapelle durch die Straßen in Richtung Hauptühne, wo bereits die Eschershäuser Werbegemeinschaft, der Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Anders, Bürgermeister Hermann Grupe und vielerlei Ratsherren auf die traditionelle Eröffnung des Festes warteten.

Wie jedes Jahr spendete die Brauerei Allersheim ein Fass Bier zum Anstich. Nach und nach strömten die Besucher auf die abgesperrte Eschershäuser Flaniermeile, um anschließend großzügig von den berühmten Backkartoffeln, dem eingelegten Hering und der gebackenen Jägerroulade zu kosten. 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang