Samstag, 14.12.2019
Donnerstag, 17. August 2017 08:11 Uhr

Unwetterschaden im Bereich Hohenbüchen/L 462 wird saniert Unwetterschaden im Bereich Hohenbüchen/L 462 wird saniert

Hohenbüchen (red). Am Montag, 21. August, beginnen die Sanierungsarbeiten auf der Landesstraße 462 zwischen der Ortsdurchfahrt Hohenbüchen und Hoher Warte, die seit Dienstag, 25. Juli, wegen eines Unwetterschadens voll gesperrt ist. Aufgrund von Starkregenfällen rutschte die Böschung des Straßendamms ab und die Fahrbahn wurde teilweise unterspült. Die alte Straßenbefestigung wird nun auf kompletter Breite entfernt und der darunter befindliche, aufgeweichte Boden entfernt. Im Anschluss wird der Straßenkörper wieder aufgebaut. Die Arbeiten werden voraussichtlich zwei Wochen benötigen. Die Kosten betragen circa 150.000 €. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite