Holzminden (red). Gute Arbeit für die Menschen beginnt mit dem persönlichen Gespräch vor Ort. "Mir ist wichtig, direkt mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Bei den vielen Terminen und Veranstaltungen habe ich ohnehin ein offenes Ohr und bin jederzeit ansprechbar. Es gibt aber Themen und Probleme, die man besser in Ruhe in bespricht und, wenn notwendig, etwas detaillierter erörtert. In meinen beiden Bürgerbüros in Hameln und Holzminden biete ich deshalb regelmäßig Bürgersprechstunden an", erläutert Johannes Schraps. Die Hamelner Bürgersprechstunde findet am Montag, 8. Juli, von 15 bis 17:30 Uhr im Wahlkreisbüro im Rosa-Helfers Haus, Heiliggeistsstr. 2, statt.

Die Bürgersprechstunde in Holzminden findet am Dienstag, 9. Juli, von 14 bis 16:30 Uhr im Wahlkreisbüro im Martha-Warnecke-Haus, Obere Str. 44, statt. Um eine vorherige Terminvereinbarung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 05151/ 107 33 99 wird gebeten.

Foto: SPD