Dienstag, 12.11.2019
Dienstag, 23. Juli 2019 13:10 Uhr

RB 84: Bauarbeiten der DB Netz AG führen zu Ersatzverkehr vom 30. Juli bis 10. August RB 84: Bauarbeiten der DB Netz AG führen zu Ersatzverkehr vom 30. Juli bis 10. August

Paderborn (red). Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es auf der Linie RB 84 “Egge-Bahn“ vom 30. Juli bis 10. August zwischen Paderborn und Ottbergen zu Zugausfällen. Die NordWestBahn richtet einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ein. Auch der Annentag in Brakel ist von diesen Bauarbeiten betroffen. Die Busfahrzeiten sind auf die Anschlüsse in Ottbergen von/zur RB 84 bzw. RB 85 ausgerichtet. Bei einigen Nachtfahrten verlängert sich der Ersatzverkehr von Paderborn Hbf bis Holzminden bzw. in der Gegenrichtung von Höxter-Rathaus bis Paderborn Hbf.

Speziell für den Annentag werden zusätzliche Busse für die Besucher bereitgestellt. Jeweils vom 3. bis 6. August verkehren ab Brakel bis Altenbeeken Busse um 00:45 Uhr und 3:50 Uhr. Diese Busse halten in Bad Driburg und Altenbeeken nur zum Ausstieg. Richtung Holzminden wird vom 3. bis 6. August um 2:10 Uhr eine Verbindung angeboten, die bis Holzminden ebenfalls nur zum Ausstieg hält. Durch Bahnübergangsarbeiten und Straßenbaustellen bestehen für den Ersatzbus weitere Einschränkungen, so dass sich die Fahrzeiten teilweise deutlich verlängern können. In Bad Driburg und in Ottbergen können die gewöhnlichen SEV-Haltestellen bzw. Halteplätze aufgrund von Straßensperrungen nicht angefahren werden: In Bad Driburg fahren die SEV-Busse von der Bushaltestelle am Konrad-Adenauer-Ring.

In Fahrtrichtung Ottbergen wird auf der westlichen Straßenseite (Richtung Innenstadt) die Haltestelle "Polizei", in Fahrtrichtung Paderborn auf der östlichen Straßenseite (Richtung Bahnhof) die Haltestelle "Lidl" bedient. In Ottbergen kann die Bushaltestelle "Bahnhof" angefahren werden, jedoch fahren die Busse in Richtung Paderborn abweichend vom Haltestellenmast an der östlichen Straßenseite (vor dem Friedhofsparkplatz). Aufgrund der eingeschränkten Wendemöglichkeiten werden die Busse in Richtung Paderborn erst kurz vor der planmäßigen Abfahrzeit bereitgestellt. Die Mehrzweckbereiche in den SEV-Bussen werden für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen frei gehalten. Eine Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen generell nicht möglich.

Der Ersatzfahrplan ist vor Ort in gedruckter Form zur Mitnahme in den Fahrzeugen der NordWestBahn und in den bekannten Vorverkaufsstellen entlang der Strecke bereitgehalten. Ebenfalls kann der Ersatzfahrplan auf der Homepage der NordWestBahn unter www.nordwestbahn.de und in den gängigen Online-Auskunftsmedien aufgerufen werden.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite