Holzminden (red). Am heutigen Mittwochvormittag vermeldet der Landkreis Holzminden, dass es weiterhin keine Änderungen gibt. Damit bleibt die Gesamtzahl der positiv Getesteten im Landkreis Holzminden weiter bei 104 Personen. Ebenso liegt die Zahl der Genesenen weiterhin bei 94 Personen. „Damit gibt es insgesamt noch vier Krankheitsfälle im Landkreis Holzminden“, erklärt der Landkreis auf seiner Internetseite. Lediglich die Zahl der Menschen in Quarantäne hat sich um sechs Personen reduziert. Derzeit befinden sich 20 Menschen in Quarantäne. Die Anzahl der positiv Gesteteten und dann Verstorbenen liegt im Landkreis Holzminden weiter bei sechs Menschen.