Landkreis Holzminden (red). Keinen weiteren positiven Corona-Fall kann der Landkreis Holzminden am heutigen Donnerstamorgen. Damit bleibt die Gesamtzahl der infizierten Personen bei 103 Fällen an. Die Zahl der Genesenen stieg hingegen auf 71 Personen. Die Zahl der verstorbenen Personen, die positiv auf das Virus getestet wurden, beläuft sich auf insgesamt fünf Fälle. Damit sind nach Angaben des Kreises zurzeit 27 (gestern: 30) Persone am Corona-Virus erkrankt.