Hameln (red). Jetzt ist es beschlossene Sache: auch der alljährliche autofreie Sonntag im Weserbergland fällt in diesem Jahr aus. Geplant war das diesjährige Felgenfest am 7. Juni 2020. „Da wir zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt nicht einschätzen können, wann mit einer Eindämmung des Corona-Virus und der damit verbundenen Aufhebung der Bewegungseinschränkungen gerechnet werden kann, sehen wir uns gezwungen, das Felgenfest im Wesertal in diesem Jahr abzusagen“, erklärt Andreas Manz, zuständiger Dezernatsleiter beim Landkreis Hameln-Pyrmont.

Auch die Nachbarlandkreise Holzminden und Schaumburg teilen die Auffassung, dass die umfangreichen und langfristigen Planungen im Vorfeld einer Großveranstaltung wie dieser bereits zum jetzigen Zeitpunkt diesen Schritt erfordern. „Wir bedanken uns bei allen, die für die diesjährige Veranstaltung bereits Vorbereitungen getroffen haben und freuen uns auf ein Wiedersehen beim Felgenfest im nächsten Jahr“, so Manz. Das nächste Felgenfest ist für den 6. Juni 2021 geplant.