Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 30.09.2020
Werbung
Montag, 16. März 2020 11:25 Uhr

Die Institute Dr. Schrader informieren zum Thema „Corona-Virus“ Die Institute Dr. Schrader informieren zum Thema „Corona-Virus“

Holzminden (r). Die Institute Dr. Schrader informieren umfassend über das neuartige Corona-Virus (SARS-CoV-2).
„In solch besonderen Zeiten sind wir vor allem auf gegenseitige Rücksichtnahme und auf ein gesundes Maß an Verantwortung bedacht. Ebenso steht für uns die Gesundheit und der Schutz unserer Mitarbeiter, Probanden und Besucher an erster Stelle“, so Dr. Andreas Schrader, Inhaber und Geschäftsführer der Institute Dr. Schrader.
Umfangreiche Maßnahmen sollen sicherstellen, dass die Gesundheit von Mitarbeitern, Probanden und Besuchern der Institute Dr. Schrader gewährleistet ist. Entsprechend wurde eine interne COVID-19-Task-Force gegründet.
Geschäftsreisen sind bis auf Weiteres abgesagt. Externe Termine im Haus werden auf das absolut notwendige Maß beschränkt.
Sofern sich Personen in Bereichen aufgehalten haben, die vom Robert-Koch-Institut als Risiko-Gebiete klassifiziert werden, müssen diese Personen mindestens 14 Tage zu Hause in Quarantäne bleiben.
Der Geschäftsbetrieb wird durch Home-Office der strategisch wichtigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, soweit möglich, aufrechterhalten.
„Bisher hat sich noch kein bestätigter Fall bei uns ergeben. Damit das auch so bleibt, haben wir umfangreiche Schutzmaßnahmen zum Wohle der Probanden und Mitarbeiter ergriffen“, erklärt Direktor Dr. Mathias Rohr von den Instituten Dr. Schrader.

Foto: Institute Dr. Schrader

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang