Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 26.09.2020
Werbung
Samstag, 14. März 2020 13:46 Uhr

COVID-19: Laufcamp in Holzminden abgesagt COVID-19: Laufcamp in Holzminden abgesagt

Holzminden (red). Angesichts der jüngsten Entwicklungen rund um das Coronavirus COVID-19 wurde beschlossen, dass das Laufcamp in Holzminden nicht zum geplanten Termin (20. bis 22. März) stattfinden kann. Alle in diesem Zeitraum geplanten Aktivitäten werden daher gestrichen und verschoben.

Der Veranstalter Lauffieber Dortmund folgt damit der Empfehlung der Stadt Holzminden, auch Veranstaltungen mit unter 1000 TeilnehmerInnen abzusagen. Darüber hinaus halten wir die Empfehlung der Bundesregierung, nicht notwendige Sozialkontakte zu minimieren, für sinnvoll und handeln dementsprechend. Das Laufcamp wird daher verschoben auf das Wochenende 28. bis 30. August. Der Schutz aller Teilnehmenden und Kursleitern sowie deren Angehörigen stehen im Vordergrund

Was bedeutet das für die Teilnehmenden?

Wir haben alle Antworten für euch zusammengefasst – falls darüber hinaus Fragen aufkommen sollten, schreibt uns eine E-Mail. Wir antworten, so zügig es uns möglich ist.

Warum fällt das Camp aus?

Auch, wenn das Camp eine Teilenehmerzahl von unter 1000 Personen haben würde – bei einer Inkubationszeit des Virus von bis zu zwei Wochen kann nicht sicher ausgeschlossen werden, dass Teilnehmende oder Kursleiter eventuell infiziert sind, ohne es zu wissen. Die Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmenden, Leiter sowie Angehörigen geht vor.

Was passiert nun?

Das Laufcamp wird verschoben auf das Wochenende 28.08. – 30.08.2020. Bisherige Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit. Sollten Teilnehmer an diesem Termin nicht teilnehmen können, treten Sie per E-Mail - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - in Kontakt. Lauffieber Dortmund klärt dann im Einzelfall, wie weiter vorgegangen wird.

Was ist mit gebuchten Angeboten innerhalb des Camps?

Das Camp findet im August so statt, wie es jetzt im März hätte stattfinden sollen (saisonal bedingte Anpassungen vorbehalten). Über etwaige Änderungen informieren wir Sie frühzeitig. Der Leistungsumfang bleibt gleich.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang