Freitag, 14.08.2020
Werbung

Blaulicht

Dienstag, 12. September 2017 17:09 Uhr

Polizei kontrolliert Verkehr im Landkreis Holzminden - Schwerpunkt: Kradkontrollen

Polizei kontrolliert Verkehr im Landkreis Holzminden - Schwerpunkt: Kradkontrollen Kreis Holzminden (red). Am kommenden Wochenende führt die Polizei im Landkreis Holzminden Verkehrskontrollen zur Bekämpfung der Hauptunfallursachen im Straßenverkehr durch. Eine der Hauptunfallursachen ist und bleibt überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit. Im Fokus der Beamten stehen bei den jetzt anstehenden Kontrollen Motorradfahrer. Rein statistisch gesehen sind Motorradfahrer überproportional an Verkehrsunfällen mit schwerverletzten oder getöteten Personen bet...
Dienstag, 12. September 2017 16:42 Uhr

Urteil gesprochen: Freiheitsstrafe für 28-Jährigen

Urteil gesprochen: Freiheitsstrafe für 28-Jährigen Hildesheim/ Eschershausen (kp). Am Montag, den 11. September, wurde das Urteil im Prozess um einen 28-Jährigen gesprochen, der angeklagt war, am 12. November 2016 auf einem Parkplatz am Segelflugplatz Ith (Eschershausen) eine 21-jährige Frau vergewaltigt zu haben. Vor der Strafkammer 9 des Landgerichts Hildesheim wurde der Angeklagte nun zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und vier Monaten verurteilt. Die Freiheitsstrafe setze sich aus zwei Straftaten (Vergewaltigung und Fahren ohne Fahr...
Freitag, 08. September 2017 13:36 Uhr

Unfall frei erfunden - Hamelner macht sich strafbar - weiterer Unfallort wird gesucht

Unfall frei erfunden - Hamelner macht sich strafbar - weiterer Unfallort wird gesucht Hameln (red). Die Polizei hat eine vorgetäuschte Unfallflucht schnell aufgeklärt und einen Hamelner überführt. Am Mittwoch, den 06. September, meldete ein 60-jähriger Hamelner der Polizei Bad Münder einen Unfallschaden an seinem Auto. Sein geparkter VW Passat Kombi sei angeblich durch einen anderen Autofahrer in der Gerhard-Hauptmann-Straße erheblich beschädigt worden. Der Verursacher habe sich unerkannt von der Unfallstelle entfernt. Am 05. September war aber durch eine Zeugin beobacht...
Donnerstag, 07. September 2017 10:51 Uhr

Eschershausen/Ith: 28-Jähriger gibt Vergewaltigung zu

Eschershausen/Ith: 28-Jähriger gibt Vergewaltigung zu Eschershausen (red). Zum gestrigen Prozessauftakt vor dem Landgericht Hildesheim wurde einem 28-Jährigen vorgeworfen, am 12. November 2016 auf einem Parkplatz am Segelflugplatz Ith eine 21-Jährige in seinem Pkw vergewaltigt zu haben (oraler und vaginaler Geschlechtsverkehr). Zudem soll der Angeklagte bei der Anbahnung und Durchführung der Tat ausgenutzt haben, dass bei der volljährigen Zeugin eine mittelgradige Intelligenzminderung besteht und diese deswegen sehr vertrauensselig sei, so das...
Mittwoch, 06. September 2017 17:26 Uhr

Bodenwerder: Flüchtige Ladendiebe nach kurzer Fahndung gefasst

Bodenwerder: Flüchtige Ladendiebe nach kurzer Fahndung gefasst Bodenwerder (red). Am heutigen Mittwoch, den 06. September, gegen 12 Uhr, suchten zwei junge Männer die Geschäftsräume einer Drogerie in der Ernst-Reuter-Straße auf und versuchten dort Parfüm im Wert von circa 190 Euro zu entwenden. Dabei haben sie jedoch nicht mit der aufmerksamen Filialleiterin gerechnet. Diese nämlich reagierte sofort und informierte die Polizei. Außerdem sprach sie die beiden Männer an und forderte die Herausgabe des Parfüms. Die Männer waren offensichtlich überr...
Mittwoch, 06. September 2017 11:57 Uhr

Frontal in Bus gefahren: Stadtoldendorferin (18) schwer verletzt

Frontal in Bus gefahren: Stadtoldendorferin (18) schwer verletzt Einbeck (red). Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochmorgen, gegen 8 Uhr, auf der Strecke zwischen Bartshausen und Einbeck gekommen. Nach Informationen der Polizei sei die junge Fahrerin ausgangs einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten. Die Polizei vermutet die regennasse Fahrbahn als ursächlich. Unglücklicherweise befuhr zu diesem Zeitpunkt ein Linienbus die Gegenrichtung. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Pkw der jungen Frau zurückgeschleudert und schwer besch...
Mittwoch, 06. September 2017 11:33 Uhr

Handgranate bei der Zwiebelernte gefunden

Handgranate bei der Zwiebelernte gefunden Holzminden (red). Ein 51-jähriger Mann aus Holzminden hat vermutlich nicht schlecht gestaunt, als er auf einem landwirtschaftlichen Hof im Bohlweg beim Waschen von geernteten Zwiebeln eine Handgranate entdeckte. Der Mann hatte am Dienstag, gegen 18:24 Uhr, den Fund der Polizei Hameln mitgeteilt. Die Handgranate sei vermutlich beim Zwiebelernten in die Erntemaschine gelangt und anschließend bei Waschen der Zwiebeln auf dem Hof entdeckt worden. Der Hof wurde bis zum Eintreffen des Kampfmittelbes...
Dienstag, 05. September 2017 14:22 Uhr

Pkw brennt aus

Pkw brennt aus Hohenbüchen (red). Am Dienstagmittag wurden die Feuerwehren aus Delligsen, Hohenbüchen und Grünenplan zu einem ausgedehnten Pkw-Brand nach Hohenbüchen alarmiert. In der Straße „Teichwiese“ bemerkte ein Fahrzeugführer Rauchentwicklung aus dem Motorraum seines Pkws. Sofort wählte er den Notruf und gegen 12 Uhr wurden die ersten Einsatzkräfte aus Delligsen und Hohenbüchen alarmiert. Auf Grund der starken Rauchentwicklung entschied der Einsatzleiter vorsorglich auch die Feuerwehr Grün...
Montag, 04. September 2017 14:38 Uhr

Vollsperrung der L550 nach tödlichem Verkehrsunfall

Vollsperrung der L550 nach tödlichem Verkehrsunfall  Holzminden (red). Am heutigen Montagvormittag, gegen 11.37 Uhr, kam es auf der Landesstraße 550 zwischen der Abzweigung Allernbusch und Holzminden zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem ein 61-jähriger PKW-Fahrer getötet wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam der aus Richtung Lüchtringen kommende Fahrzeugführer mit seinem grauen Kia aus noch ungeklärten Gründen in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dortigen Baum. Der Fahrzeu...
Montag, 04. September 2017 11:01 Uhr

Golmbach: Für 52-jährigen Motorradfahrer kommt jede Hilfe zu spät

Golmbach: Für 52-jährigen Motorradfahrer kommt jede Hilfe zu spät Golmbach (kp). Am gestrigen Sonntagnachmittag, gegen 14:24 Uhr, kam es auf der L580 bei Golmbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Motorradfahrer waren so schwer kollidiert, dass ein 52-Jähriger noch an der Unfallstelle verstarb und ein 25-Jähriger mit dem Rettungshubschrauber Christoph 44 nach Göttingen geflogen werden musste. Der 25-jährige Motorradfahrer ist mittlerweile außer Lebensgefahr, wie uns die Polizei Holzminden mitteilen konnte. Den Unfallhergang rekonstruierte die Polize...
Sonntag, 03. September 2017 14:03 Uhr

Update: Video ist online +++ Dachstuhlbrand in Tuchtfeld: Großaufgebot aktuell im Einsatz

Update: Video ist online +++ Dachstuhlbrand in Tuchtfeld: Großaufgebot aktuell im Einsatz Tuchtfeld (mhn/kp). Bereits aus der Ferne konnte die Rauchentwicklung am heutigen Sonntag, gegen 13 Uhr, in Tuchtfeld wahrgenommen werden. Gegen 13 Uhr wurden die Feuerwehren der Umgebung alarmiert, nachdem ein Dachstuhlbrand gemeldet wurde. Ortsbrandmeister und zugleich Einsatzleiter Thomas Schulze war einer der ersten vor Ort - er wohnt nur wenige Häuser vom Einsatzort „An der Linde“ entfernt. Gegenüber der Redaktion erklärte der Feuerwehrmann, bei Eintreffen hätten die Flammen bereit...
Donnerstag, 31. August 2017 22:36 Uhr

Person kann nur noch tot geborgen werden

Person kann nur noch tot geborgen werden Delligsen (red). Am Donnerstagabend, gegen 19:12 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Delligsen zu einer Wasserrettung alarmiert. Passanten entdeckten zuvor eine leblose Person im Glasebach an der Haupstraße in Delligsen und verständigten die Einsatzhelfer. Vor Ort verschafften sich die Einsatzkräfte über einen steilen Hang den Zugang zum Ort, an der die Person zuvor aufgefunden wurde. Die verunfallte Person wurde im Anschluss von den Einsatzkräften aus dem Wasser gezogen, der eintreffende...
Mittwoch, 30. August 2017 12:00 Uhr

Mischlingshund „Kira“ in Auto eingeschlossen – Mann zeigt sich uneinsichtig – Polizei erstattet Anzeige

Mischlingshund „Kira“ in Auto eingeschlossen – Mann zeigt sich uneinsichtig – Polizei erstattet Anzeige Holzminden (kp/mhn). Am Mittwochmorgen, gegen 10:15 Uhr, wurde die Polizei Holzminden auf den Parkplatz des NP-Markts in Holzminden gerufen. Eine Zeugin berichtete, ein Hund würde sei gut einer Stunde in einem Pkw eingeschlossen verharren. Die anrückende Polizei konnte tatsächlich einen weinroten VW ausfindig machen, in dem ein Hund saß.  Nachdem der Halter erfolglos versucht wurde ausfindig zu machen, alarmierte die Polizei Holzminden Einsatzkräfte der Feuerwehr. Kurz bevor die Feuerwehr...
Mittwoch, 30. August 2017 10:37 Uhr

Frau (25) durch Auffahrunfall schwer verletzt

Frau (25) durch Auffahrunfall schwer verletzt Soltau/Kreis Holzminden (red). Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 am Montagnachmittag im Bereich der Anschlussstelle Soltau-Süd wurde eine 25 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Holzminden schwer verletzt. Nach Angaben der örtlichen Polizei musste die junge Frau aufgrund der Verkehrslage ihren VW Tiguan fast bis zum Stillstand abbremsen. Dieses Manöver erkannte ein nachfolgender Pkw-Fahrer in seinem VW Golf zu spät und fuhr auf. Die junge Frau erlitt schwere Verletzungen und mu...
Montag, 28. August 2017 11:32 Uhr

Zahl der Feuerwehrkräfte gestiegen - Ausbildungsoffensive zeigt Wirkung

Zahl der Feuerwehrkräfte gestiegen - Ausbildungsoffensive zeigt Wirkung Niedersachsen (red). Die Mitgliederzahlen in den Freiwilligen Feuerwehren in Niedersachsen sind auf 124.808 Einsatzkräfte gestiegen. Gegenüber dem Vorjahr war das ein deutlicher Zuwachs um 646 Mitglieder, 625 von ihnen waren weiblich. Damit hat sich der Frauen-Anteil in den Freiwilligen Feuerwehren weiter erhöht, aktuell liegt Niedersachsen mit 11,6 Prozent weiblichen Feuerwehrmitgliedern über dem Bundesdurchschnitt. Darüber hinaus sind mit 42.021 Mädchen und Jungen so viele Nachwuchsmitgl...
Samstag, 26. August 2017 08:08 Uhr

Baumunfall auf B64 bei Eimen: Sechs Schwerverletzte, darunter vier Kinder - rund 50 Einsatzkräfte und Rettungshubschrauber im Einsatz

Baumunfall auf B64 bei Eimen: Sechs Schwerverletzte, darunter vier Kinder - rund 50 Einsatzkräfte und Rettungshubschrauber im Einsatz Eimen (red). Rund 50 Einsatzkräfte, neun Rettungswagen, fünf Notärzte und Rettungshubschrauber waren am Freitagabend, gegen 19 Uhr, auf der Bundesstraße 64 zwischen Holzminden und Bad Gandersheim in Höhe Eimen im Einsatz. Ein VW Sharan ist aus bislang ungeklärter Ursache gegen einen Baum geprallt und wurde hierbei sehr stark beschädigt. Nach ersten Informationen der Polizei soll sich der schwer verletzte Stiefvater, der den VW gefahren hat, an nichts mehr erinnern können. Insgesamt wurde...
Samstag, 26. August 2017 01:24 Uhr

Zug der NordWestBahn kollidiert mit PKW: Großaufgebot an Einsatzkräften ist zum Glück nur eine Übung

Zug der NordWestBahn kollidiert mit PKW: Großaufgebot an Einsatzkräften ist zum Glück nur eine Übung Bevern/Kreis Holzminden (rus). Ein wohl eher etwas selteneres Übungsobjekt hatten am späten Freitagabend die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Bevern, Lobach, Holzminden und Stadtoldendorf zu bearbeiten. Auf der Bahnstrecke zwischen Stadtoldendorf und Holzminden war auf Höhe der Gemeinde Bevern ein Zug der NordWestBahn mitten auf den Gleisen stehen geblieben, nachdem er an einem unbeschrankten Bahnübergang ein Fahrzeug gerammt hatte. Insgesamt 20 Verletzte und ein Toter sollen zu beklagen ...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite