Hehlen (sst). Ein T4 Bulli hat auf der B83 in Höhe der Esso Tankstelle in Hehlen am heutigen Mittwochvormittag gegen 8 Uhr im Motorraum Feuer gefangen. Es wird von einem technischen Defekt ausgegangen, dessen Brandauswirkung mit einem C-Rohr von den Einsatzkräften bekämpft wurde. Dadurch konnte das Feuer schnell gelöscht werden; die Aufräumarbeiten nahmen etwa eine Stunde in Anspruch. Für diese Zeit war die B83 für den Verkehr gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Hehlen, Brökeln, Hohe sowie der Einsatzleitwagen aus Bodenwerder unter dem Ortsbrandmeister der Feuerwehr Hehlen Arne Schoke als Einsatzleiter. Darüber hinaus befanden sich Polizei und Rettungsdienst am Einsatzort, teilte der Pressesprecher der Samtgemeinde Feuerwehren Bodenwerder-Polle Lars Bitterberg mit.

Foto: Feuerwehr Hehlen/Bitterberg