Wickensen (lbr). Am heutigen Donnerstagvormittag wurde die Feuerwehr Eschershausen gegen 8.39 Uhr auf den Amtshof in Wickensen alarmiert. "Person in Zwangslage" hieß es in der ersten Alarmierung für die Einsatzkräfte. Drei Männer wollten große Plakatwände, die in einer Scheune gelagert wurden auf einen Anhänger verladen. Als sie die erste Plakatwand anfassten, kamen ihnen alle auf einmal entgegen und zwei Personen wurden unter die schweren Elemente eingeklemmt. Feuerwehr und Krankenwagen wurden alarmiert. Bevor die Einsatzkräfte eintrafen, gelang es der dritten Person bereits, die einklemmten Männer zu befreien. Zwei Personen wurden leicht verletzt und durch den Rettungsdienst versorgt. Neben 15 Einsatzkräften der Feuerwehr Eschershausen war auch die Polizei vor Ort. 

Fotos: lbr