Sonntag, 09.08.2020
Werbung
Montag, 06. Juli 2020 10:15 Uhr

Tragehilfe und Unterstützung des Rettungsdienstes in Lenne durch die Feuerwehr Tragehilfe und Unterstützung des Rettungsdienstes in Lenne durch die Feuerwehr

Lenne (red). Am Sonntagabend, gegen 21:30 Uhr, wurde die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf, zusammen mit der Ortswehr aus Lenne, zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Erneut musste die Stadtoldendrofer Wehr bei einem medizinischen Notfall Tragehilfe leisten. In Lenne an der B64 benötigte das Team des Rettungsdienstes aus Alfeld Transport- bzw. Trageunterstützung. Vor Ort in die Lage eingewiesen, konnte mittels Muskelkraft und vielen Händen, die Person aus dem Erdgeschoss, zum Rettungswagen transportiert werden. Anschließend war der Routineeinsatz zügig beendet.

Bereits am Freitagmorgen musste die Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes, bei einem Personentransport aus einem Wohngebäude, in Wangelnstedt  helfen. Nach der Stabilisierung der Person durch Notarzt und des Rettungsdienstes wurde die Person nach draußen befördert.

Fotos: FFW Stadtoldendorf

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite