Dienstag, 14.07.2020
Werbung
Mittwoch, 03. Juni 2020 18:16 Uhr

20 Schüler feiern in Unterführung 20 Schüler feiern in Unterführung

Höxter (red). Ein größere Gruppe Schüler ist am Mittwoch, 3. Juni, gegen 7 Uhr von der Polizei bei einer unerlaubten Ansammlung in einer Fußgänger-Unterführung in der Nähe des Höxteraner Schulzentrums angetroffen worden. Etwa 20 Jugendliche hatten sich - teilweise kostümiert - in der Unterführung dicht zusammengestellt, konsumierten Alkohol, hinterließen Abfall und trugen keinen Mund-Nasen-Schutz. Als die Polizei eintraf, ergriff ein Teil der Jugendlichen die Flucht. 14 Schüler im Alter zwischen 15 und 18 Jahren konnten durch die eingesetzten Beamten festgehalten und ihre Personalien aufgenommen werden. Ihnen wurde ein Platzverweis erteilt, außerdem müssen sie mit einer Ordnungswidrigkeiten-Anzeige rechnen, da sie gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen haben.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite