Mainzholzen (red). Um 12:42 Uhr am vergangenen Sonntag wurde die Ortsfeuerwehr Eschershausen zusammen mit den Ortsfeuerwehren Mainzholzen, Vorwohle und Eimen zu einem Schuppenbrand in Mainzholzen alarmiert. Die Fassade und der Dachbereich eines Gartenschuppens waren in Brand geraten. Anwohner setzten zunächst einen Gartenschlauch für die ersten Löscharbeiten ein. Die Einsatzkräfte löschten den Brand dann mittels Schnellangriff komplett ab, entfernten Fassaden- und Dachteile und kontrollieren die betroffenen Bereiche mit der Wärmebildkamera.

Foto: FFW Eschershausen