Montag, 24.06.2019
Dienstag, 08. Januar 2019 13:10 Uhr

Vermehrte Anrufe falscher Polizeibeamter im Landkreis Holzminden Vermehrte Anrufe falscher Polizeibeamter im Landkreis Holzminden

Landkreis Holzminden (red). Zurzeit kommt es nach Angaben der Polizei im Landkreis Holzminden vermehrt zu Anrufen von falschen Polizeibeamten. Auch wenn die Art und Weise bekannt ist, gibt es immer wieder Personen – vor allem ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger – die auf die angeblichen Beamten hereinfallen. Die Täter geben sich als Polizeibeamte aus und geben an, dass sie zwei Personen festgenommen hätten, bei denen ein Zettel mit den Daten der angerufenen Person gefunden worden sei. Aus Sicherheitsgründen würden sie die Daten abgleichen wollen. Dabei fragen die Täter nicht nur nach Personaldaten, sondern auch nach Kontonummern, den Banken und ob man Schließfächer besitze, oder gar einen Safe im Haus habe. Bisher ist nicht bekannt, dass die Täter mit ihren Anrufen Erfolg hatten.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite