Werbung
Samstag, 09. Juni 2018 15:30 Uhr

Hameln: 44-Jähriger durch Blitzschlag getötet Hameln: 44-Jähriger durch Blitzschlag getötet

Hameln (red). Nur noch den Tod eines italienischen Bürgers konnte ein Notarzt am Freitagnachmittag gegen 16:15 Uhr im Bereich des Weserradweges in Hameln feststellen. Eine Radfahrerin hatte zuvor die männliche Person, die eine Kopfverletzung hatte, bewusstlos auf dem Rad- und Fußweg in der Nähe des „Knochenhauer Eck“ gefunden. Die Polizei Hameln nahm sofort die Ermittlungen zur Todesursache auf. Der Körper des 44-jährigen Italieners wies Brandverletzungen auf, die auf einen Blitzschlag als Todesursache hindeuteten. Die weiteren Ermittlungen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst ergaben dann, dass an der Örtlichkeit des Auffindens um 15:49 Uhr ein Blitz niederfuhr. Nach den bisherigen Ermittlungen gilt dieser Blitzschlag als Ursache für den tragischen Tod des 44-Jährigen. Mit Hilfe des Landes- und Bundeskriminalamtes wird derzeit versucht, Angehörige des Verstorbenen im Ausland zu ermitteln.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite