Stadtoldendorf (rus). Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde die Freiwillige Feuerwehr Stadtoldendorf am Freitagabend zu einer Tagehilfe in die Straße Kampworth in Stadtoldendorf alarmiert. Ein Patient musste mittels Trage aus dem Kellergeschoss hinaus transportiert werden. Dort konnte er dann an den Rettungsdienst übergeben werden. Für die Feuerwehr war damit der Einstaz wieder zügig beendet.  

Foto: Feuerwehr