Kreis Holzminden (rus). Nutzer des Messengers WhatsApp müssen am Sonntag auf den Versand von Fotos und Sprachnachrichten über den Dienst verzichten. In weiten Teilen Europas ist diese Funktion von WhatsApp ausgefallen bzw. hat derzeit Probleme. Auf Störungsseiten im Internet, wie beispielsweise "allestörungen.de" meldeten inzwischen über 20.000 Nutzer bereits Probleme. Der reguläre Messaging-Dienst ist von der Störung nicht betroffen, sodass weiterhin Nachrichten gesendet werden können. Zuletzt gab es im Sommer 2019 mehrere Stunden andauernde Ausfälle bei Instagram und anderen Facebook-Apps wie WhatsApp.

Foto: red