Rühle (red). Die Kreisstraße zwischen Dölme und Rühle ist seit heute Mittag wieder frei. Das teilte die Straßenmeisterei des Landkreises mit. Die Straße musste vor vierzehn Tagen gesperrt werden, nachdem sich großes Felsgestein vom neben der Straße liegenden Hang gelöst hatten und den Fangzaun durchbrochen hatten. Alle Schäden sind mittlerweile behoben, sowohl Straße als auch Weserradweg sind deswegen wieder befahrbar..