Bevern (red). Bereits zum fünften Mal hat der Freibadverein Bevern mit seinen kleinen Badegästen kürzlich Kekse im Freibad gebacken. Die Freude über das Backen war riesig groß, denn wer hat zur Winterzeit schon die Gelegenheit in ein Freibad zu gehen und dort auch noch Kekse backen zu können. Mit Feuereifer waren die Kinder bei der Sache und so wurden nicht nur die Ausstechförmchen benutzt, auch mit den Händen wurde einige interessante Figuren erarbeitet – vom Weihnachtshai bis Saurier oder einer Weihnachtskatze. Natürlich naschten die Kleinen zwischendurch immer mal wieder, doch als der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten vor der Tür stand, sah man große Kinderaugen. „Wir bedanken uns bei Monika und Walter Romanczyk für einen tollen Vormittag und den gespendeten Teig sowie bei Sabrina Zinke und Benedikt Jonas für die Bewachung des Backofens und natürlich beim Weihnachtsmann“, ließ Annegret Fiene, 1. Vorsitzende Verein Freibad Bevern-Burgberg e.V., wissen.

Foto: Privat