Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 24.11.2020
Werbung

Blaulicht

Montag, 31. Juli 2017 08:26 Uhr

Schwerer Unfall zwischen Mackensen und Merxhausen

Schwerer Unfall zwischen Mackensen und Merxhausen Mackensen/Merxhausen (red). Am Sonntagmorgen, gegen 11:40 Uhr, ist es auf der L580 zwischen Mackensen und Merxhausen zu einem schweren Unfall im Bereich der Gaststätte "Grenzkrug" gekommen. Nach Angaben der Polizei wollte ein 52-jähriger Fahrzeugführer eines VW Busses von der Landesstraße 580 in Höhe der Gaststätte "Grenzkrug" nach links auf den dortigen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden BMW-Motorradfahrer aus Barsinghausen. Durch den folgenden Zusammenstoß wur...
Sonntag, 30. Juli 2017 19:17 Uhr

Wasserdampf löst Feuerwehreinsatz aus

Wasserdampf löst Feuerwehreinsatz aus Stadtoldendorf (rus). Einen nächtlichen Feuerwehreinsatz hat Wasserdampf an einer Produktionslinie der Firma Knauf Gipswerke in Stadtoldendorf ausgelöst. Die Brandmeldeanlage des Unternehmens schlug in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 02.00 Uhr Alarm, woraufhin die Rettungsleitstelle sofort die Feuerwehr Stadtoldendorf alarmierte. Nach kurzer Erkundung konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden und die Fahrzeuge wieder einrücken. Ein ebenfalls alarmierter Rettungswagen musste nic...
Freitag, 28. Juli 2017 12:35 Uhr

Frontalzusammenstoß auf Hauptstraße nach Ammensen

Frontalzusammenstoß auf Hauptstraße nach Ammensen Delligsen (red). Nach nicht einmal drei Stunden nach den Unwettereinsätzen, am 26. Juli gegen 5:50 Uhr, wurde die Ortsfeuerwehr Delligsen erneut zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Zusammen mit den Ortsfeuerwehren aus Ammensen und Varrigsen wurden die Einsatzkräfte aus Delligsen zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in die Hauptstraße nach Ammensen gerufen.  Wie bisher angenommen, war kein Verunfallter in seinem PKW eingeklemmt. Ein Ford aus Richtung Varrigsen kom...
Donnerstag, 27. Juli 2017 20:25 Uhr

Spektakuläre Verfolgungsjagd von Polizei und Feuerwehr der etwas anderen Art

Spektakuläre Verfolgungsjagd von Polizei und Feuerwehr der etwas anderen Art Eschershausen (rus). Ein wohl eher seltener aber dafür nicht minder spektakulärer Auftrag forderte am Mittwochmittag von den Einsatzkräften der Polizei sowie der Freiwilligen Feuerwehr Eschershausen List und Feingefühl zugleich. Noch während durch die Feuerwehr die letzten Unwetter- und Hochwassereinsätze im Stadtgebiet abzuarbeiten waren, büxten auf einmal zwei Pferde und ein Fohlen von einer Weide an der Hauptstraße aus. Über Funk wurde die Feuerwehr um Hilfe gebeten, die schließlic...
Donnerstag, 27. Juli 2017 16:30 Uhr

Bach in Bevern gleicht einem tosenden Wasserfall

Bach in Bevern gleicht einem tosenden Wasserfall Bevern (mk/red). Innerhalb weniger Stunden hat sich der sonst so beschaulich dahin plätschernde Beverbach in einen tosenden Wasserverlauf verwandelt. Wie vielerorts hatte auch Bevern der Dauerregen heimgesucht, auch wenn es hier deutlich ruhiger blieb, als in anderen Teilen des Landkreises. Unglaubliche Regenmengen schüttete das Tief „Alfred“ seit der Nacht zum Dienstag aus, so dass die Feuerwehren sich im Dauereinsatz befanden. Zu einem Zwischenfall kam es am Dienstagnachmittag am Wehr i...
Donnerstag, 27. Juli 2017 15:44 Uhr

„Das Wasser läuft hier einfach aus dem Berg“

„Das Wasser läuft hier einfach aus dem Berg“ Schorborn (rus). Das Unwetter hat vielerorts deutliche Spuren hinterlassen. In Schorborn mussten die Feuerwehren am Mittwoch sogar gleich mehreren Hausbesitzern helfen. In der Straße „Lange Grund“ in Schorborn hatte sich das nach dem Dauerregen versickerte Wasser aus Teilen des Sollings angesammelt und floss nun quer über Beete und durch Keller der angrenzenden Wohnhäuser. Nur mit mehreren Pumpen gleichzeitig gelang es den Feuerwehren, die Wassermassen zu bewältigen. Noch viele Stunden s...
Donnerstag, 27. Juli 2017 15:34 Uhr

Danke an alle Unwetter-Helfer!

Danke an alle Unwetter-Helfer! Kreis Holzminden (red). Aufopferungsvoll und uneigennützig, mit wenig Schlaf und mit oftmals durchnässten Einsatzklamotten haben viele Helferinnen und Helfer in den vergangenen Tagen dem Unwetter getrotzt. Sie haben dafür gesorgt, dass die einzelnen Gefahrenlagen abgearbeitet wurden und haben dabei dutzende Keller ausgepumpt, zahlreiche Hauseingänge und Wege mit Sandsäcken gesichert und tausende Sandsäcke überhaupt erst einmal gefüllt. Hilflose Tiere wurden gerettet, aufgeregte Anwohner...
Donnerstag, 27. Juli 2017 15:26 Uhr

Die Lage hat sich entspannt, was bleibt sind Schäden und Erinnerungen [mit Bildergalerie]

Die Lage hat sich entspannt, was bleibt sind Schäden und Erinnerungen [mit Bildergalerie] Eschershausen-Stadtoldendorf (rus). Teils unermüdlich waren in den vergangenen Tagen die Einsatzkräfte der Feuerwehren in der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf im Einsatz. Fast pausenlos ging es wie vielerorts im ganzen Landkreis Holzminden darum, Sandsäcke zu füllen, Keller auszupumpen und vor allem größeren Schaden an Hab und Gut zu verhindern. Zeitweise waren allein über 250 Einsatzkräfte im Einsatz – es wurde sogar der „Gemeindealarm“ ausgelöst. Innerhalb von 48 Stunde...
Donnerstag, 27. Juli 2017 15:06 Uhr

Der Eberbach hält, Stadtoldendorf bleibt (weitestgehend) trocken

Der Eberbach hält, Stadtoldendorf bleibt (weitestgehend) trocken Stadtoldendorf (rus). Auch wenn der Wasserpegel zeitweise merklich anstieg, der durch Stadtoldendorf fließende Eberbach zeigte sich davon nahezu unbeeindruckt und konnte die Wassermassen ohne größere Vorkommnisse abfließen lassen. Am Montagabend hatten Feuerwehr und Bauhof bereits vorsichtshalber die Hochwasserschutzwand an der Neuen Straße in Stellung gebracht, die Weser-Ith News berichteten, der Eberbach erreichte die Schutzwand allerdings nicht. Bereits ab Mittwochmittag sank der Wassers...
Donnerstag, 27. Juli 2017 14:57 Uhr

Wegen Hochwasser: Freibad Stadtoldendorf noch bis Freitag geschlossen

Wegen Hochwasser: Freibad Stadtoldendorf noch bis Freitag geschlossen Stadtoldendorf (rus). In einem Freibad darf man wohl mit größeren Wassermassen rechnen, allerdings wohl doch lieber in den Becken, als davor. Der Dauerregen, der den ganzen Landkreis Holzminden und Regionen darüber hinaus viele Stunden in Atem hielt, hinterließ auch im Stadtoldendorfer Freibad seine Visitenkarte. Noch bis Freitag ist das Bad für den Besucherverkehr gesperrt. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch nicht beziffert. Am Dienstagabend kam es durch den übertretenden Bach ...
Mittwoch, 26. Juli 2017 14:55 Uhr

Der Kampf gegen die Wassermassen hält an

Der Kampf gegen die Wassermassen hält an Kreis Holzminden (red). Straßensperrungen und vollgelaufene Keller, der Regen hat zu steigenden Pegeln, wie in Holzmindenl, (siehe Video) geführt. An einigen Stellen wurden bereits Sandsackmauern zum Schutz errichtet. Aufgrund von Überschwemmungen wurden bereits eine Straßen im Kreis Holzminden gesperrt. Video aus Eschershausen.. Straßensperrungen und vollgelaufene Keller, der Regen hat zu steigenden Pegeln, wie in Eschershausen (siehe Video) geführt. Posted by Weser-Ith News - w...
Dienstag, 25. Juli 2017 07:44 Uhr

Feuerwehren sind im Dauereinsatz nach langem Regen

Feuerwehren sind im Dauereinsatz nach langem Regen

Kreis Holzminden (rus). Zur Stunde sind die Einsatzkräfte der Feuerwehren im Dauereinsatz. In Eschershausen droht die Lenne über die Ufer zu treten, während auch in anderen Teilen des Landkreises die Menschen mit den Wassermassen zu kämpfen haben, die der Dauerregen die letzten Stunden mit sich gebracht hat. Während vielerorts noch Sandsäcke geschaufelt werden, entspannt sich die Lage vielerorts am Morgen etwas. Noch bis Mittwoch soll der Regen andauern.

Foto: rus

Montag, 24. Juli 2017 21:52 Uhr

Stadtoldendorf bereitet sich auf einen steigenden Wasserpegel vor

Stadtoldendorf bereitet sich auf einen steigenden Wasserpegel vor Stadtoldendorf (rus). Anhaltender Dauerregen vielerorts: In Stadtoldendorf bereitet man sich am Montagabend auf den steigenden Pegel des Eberbaches vor. Während Bauhof und Feuerwehr am Montagabend mit ihren Einsatzkräften die Hochwasserschutzwand in Stellung bringen, rechnet die Interessengemeinschaft Hochwasserschutz mit einem noch rund 60 Zentimeter ansteigenden Wasserstand. Denn der Eberbach muss für vieles herhalten, Teile des Sollingvorlandes, des Holzberges und des Deenser Feldes gehö...
Montag, 24. Juli 2017 13:24 Uhr

Über 20.000 Euro Sachschaden: Holzmindener geriert auf Gegenfahrbahn

Über 20.000 Euro Sachschaden: Holzmindener geriert auf Gegenfahrbahn Eime (red). Über 20.000 Euro Sachschaden sind bei einem Verkehrsunfall auf der B3 in Richtung Alfeld im Bereich des Eimer Kreuz entstanden. Nach Angaben der Polizei ist ein 52 Jahre alter Mann aus dem Raum Holzminden am vergangenen Donnerstag gegen 17 Uhr  aus ungeklärter Ursache mit seinem VW Golf auf die Gegenfahrbahn gekommen und hier mit einem 46 Jahre alten Mann aus Gronau, der einen Golf Variant fuhr, zusammengestoßen. Glücklicherweise verletzten sich beide Personen nur leicht, an de...
Montag, 24. Juli 2017 13:17 Uhr

Vermeintlicher Absturz eines Fluggerätes führt zu Großeinsatz

Vermeintlicher Absturz eines Fluggerätes führt zu Großeinsatz Solling (red). Der Absturz eines Fluggerätes führte am frühen Freitagabend zu einem länderübergreifenden Rettungseinsatz im gemeindefreien Gebiet Solling, oberhalb von Bad Karlshafen. Eine Besucherin der Wesertherme beobachtete gegen 18.35 Uhr den vermeintlichen Absturz eines Gleitschirmes oder Ultraleichtflugzeuges in das dortige Waldgebiet. Eingesetzt waren neben dem Polizeikommissariat Uslar weitere Funkstreifenwagen aus Holzminden und Hofgeismar sowie ein Polizeihubschrauber, die Feuerw...
Freitag, 21. Juli 2017 09:51 Uhr

Feuerwehreinsatz in Hehlen

Feuerwehreinsatz in Hehlen Hehlen (red). „Unklare Rauchentwicklung“ lautete am Donnerstagabend, gegen 21 Uhr, das Einsatzstichwort für die alarmierten Einsatzkräfte aus Hehlen, Brökeln und Hohe. Bei Eintreffen am Einsatzort im Mastenweg in Hehlen stellte sich jedoch schnell heraus, dass es sich bei der gemeldete „unklaren Rauchentwicklung“ lediglich um Wasserdampf handelte, der auf dem dortigen Betriebsgelände ausgetreten war. Die 33 eingesetzten Kräfte konnten nach insgesamt 30 Minuten wieder den Weg in ihre...
Donnerstag, 20. Juli 2017 09:32 Uhr

Feuerwehren in der Gemeinde Delligsen müssen zwei Mal ausrücken

Feuerwehren in der Gemeinde Delligsen müssen zwei Mal ausrücken Delligsen/Ammensen (red). Am Mittwoch, gegen 17:15 Uhr, wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Ammensen und Varrigsen zu einer Ölspur nach Ammensen in die Hauptstraße alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte eine circa 500 Meter lange Ölspur fest. Es kam zuvor bereits auf Grund dieser Ölspur zu einem Verkehrsunfall mit einem Krad. Der Kradfahrer rutschte auf der Ölspur aus und ging zu Boden. Am Krad entstand ein Sachschaden. Der Fahrer wurde dabei nicht verletzt. Die Einsatzkräfte a...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang