Werbung
Montag, 08. Januar 2018 10:03 Uhr

Regionale Investorengruppe übernimmt Ith-Sole-Therme: Neue Mitarbeiter gesucht / Gesundheitskonzept soll gefördert werden Regionale Investorengruppe übernimmt Ith-Sole-Therme: Neue Mitarbeiter gesucht / Gesundheitskonzept soll gef

Salzhemmendorf (red). Es war ein gut gehütetes Geheimnis. Nicht die Insolvenz der bisherigen Ith-Sole-Therme, das war bereits seit dem ersten Halbjahr des vergangenen Jahres bekannt. Nein, gleich sieben im Flecken Salzhemmendorf verwurzelte Investoren haben zum 1. Januar 2018 die Ith-Sole-Therme übernommen und eine GmbH & Co KG dafür gegründet. Gesellschafter des Unternehmens sind Frank Borris Baum, Tobias Wessel, Stefan Schlichte, Friedhelm Walta, Hans Hansel, Dr. Peter Haffner und als geschäftsführender Gesellschafter Julian Meser, der selber sogar vor dreizehneinhalb Jahren seine Ausbildung noch in der Therme gestartet hatte und nach einer Meister-Ausbildung und BWL-Studium in den letzten Jahren schon zusammen mit Stefan Schlichte das AquaFun Soest führte. Mitte dieses Jahres wird Schlichte dann auch wieder in Salzhemmendorf vor Ort sein und zusammen mit Meser dann die Ith-Sole-Therme führen, nachdem er diese prägend mit aufgebaut hatte und die letzten acht Jahre beruflich in Soest verbrachte.

Walta betonte im Gespräch, dass die Übernahme in den letzten Monaten aufgrund verschiedener Hürden mehrmals auf der Kippe stand, doch schließlich ist die Ith-Sole-Therme für alle Gesellschafter eine Herzensangelegenheit. Walta und Hans Hansel waren in den letzten Monaten die Motoren, dass die Gespräche schließlich zu einem erfolgreichen Abschluss führten. Über den Kaufpreis wurde zwar von allen Seiten Stillschweigen vereinbart, doch die neuen Eigentümer verrieten, dass in den nächsten Jahren kräftig investiert werden soll. Allen Beteiligten ist klar, dass sich in der Therme ein Investitionsstau gebildet hat, der nach einer Sondierungsphase nach und nach mit einer Investition sicherlich über einer Million Euro angegangen werden soll. Meser wird sich im ersten Quartal zunächst einen Überblick verschaffen und alles auf den Prüfstand stellen.

In einer Mitarbeiterversammlung wurde aber gestern allen 45 Beschäftigten in der Ith-Sole-Therme versichert, dass ihre Jobs sicher sind. Alle Mitarbeiter wurden übernommen und sollen auch weiterhin Teil der Therme sein. Friedhelm Walta und Frank Borris Baum – erfahrener Geschäftsführer von CarAkustik in Hameln – stellen aber klar, dass man immer an neuen und guten Mitarbeitern interessiert ist. „Wir freuen uns schon auf Bewerbungen für den Bereich Verwaltung, Technik und vor allem Physiotherapie!“ Schlichte betont, dass man zukünftig gerade im Gesundheitsbereich wieder durchstarten will. Behandlung auf ärztliche Verordnung soll in der Therme wieder möglich werden. Der neue Geschäftsführer Julian Meser hat mit der Rheumaliga auch schon einen ersten Gesprächstermin angesetzt und will die Therme für diese 700 Mitglieder hier in der Region wieder öffnen. Angestrebt ist auch eine Kooperation mit dem Flecken, Ärzten, Vereinen und sicherlich auch der Weserberglandtouristik, da die Ith-Sole-Therme nach wie vor für Tagesgäste sehr gefragt ist.

Für die Gäste der Ith-Sole-Therme wird sich nichts ändern. Gutscheine oder andere Eintrittskarten wie Jahreskarten behalten nach wie vor ihre Gültigkeit. Modernisierungen sollen zwar im laufenden Betrieb, aber außerhalb der Sichtweite des Gastes – oft in den Nachtstunden – erfolgen. Tobias Wessel hat als Spezialist im Hoch- und Tiefbau dazu schon Kontakt mit Spezialfirmen aufgenommen. Für den Gast wird der Service sogar erhöht. Das Bistro etwa hat jetzt auch wieder für Gäste außerhalb des Badebetriebes geöffnet.

Auch Gemeindebürgermeister Clemens Pommerening betont, wie wichtig die Ith-Sole-Therme für die Region ist. „Auch wenn der Start der Therme 1991 holprig war, ist die Therme seit 25 Jahren für die Region ein Anker für den Tourismus und ein wichtiger Imagefaktor. Schon vor über einem halben Jahr habe ich betont, dass die Insolvenz auch eine neue Chance sein kann“, so Pommerening.

Text/Foto: Saale-Ith-Echo

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.