Werbung
Dienstag, 06. Februar 2018 09:56 Uhr

Noel Lochbühler für Norddeutsche-Einzelmeisterschaft qualifiziert Noel Lochbühler für Norddeutsche-Einzelmeisterschaft qualifiziert

Visbek/Bodenwerder (r). Nächster Coup perfekt: Bronzemedaille bei Landeseinzelmeisterschaften in Visbek. Zuerst bestand  Noel Lochbühler vom BC Bodenwerder am letzten Freitag die Gürtelprüfung zum 3. Kyu und ist jetzt Träger des Grünen Gürtel.

Nachdem Noel an dem vorausgegangenen Wochenende völlig überraschend in seinem ersten U15-Turnier Bezirkseinzelmeister wurde und sich somit erstmalig für die Landeseinzelmeisterschaft qualifizierte, setzte er an diesem Wochenende das nächste Ausrufezeichen und erkämpfte sich die Bronzemedaille bei den LEM U15 in Visbek.

Dies bedeutete das  Noel sich in seinem zweiten U15-Turnier sensationell für die Norddeutsche-Einzelmeisterschaft im schleswig-holsteinischen Oldenburg qualifizieren konnte. Die NDEM ist die höchste Turnierebene die ein U15-Judoka erreichen kann. Bei den Landeseinzelmeisterschaften musste Noel sich in einem 11er Pool durchsetzen. In dem vorgepoolten System musste Noel sich in einem 3er Pool beweisen. Im ersten Kampf traf er gleich auf den späteren Vize-Landesmeister T. Klöcker von den Crocodiles Osnabrück. Den Kampf konnte Noel recht ausgeglichen gestalten doch am Ende unterlag er durch zwei Waza-Ari Wertungen.

Im zweiten Kampf ging es um alles oder nichts, diesen Kampf gewann Noel gegen seinen Uelzener Kontrahenten mit einer Ippon-Wertung. Damit hatte Noel sich für die Doppel-K.O. Runde  qualifiziert. Dort kam es dann zum Duell gegen den späteren Landesmeister vom VFL Stade, doch hier zeigte Noel etwas Konzentrationsschwäche bei zwei Unachtsamkeiten, die sein Gegner gnadenlos ausnutzte und verlor durch zwei Waza-Ari Wertungen diesen Kampf.

Doch in seinem nächsten Kampf zeigte Noel wieder seine altbewährten Stärken und konnte seinen Gegner problemlos mit einer Ippon-Wertung besiegen. Somit war Noel der 3. Platz und der Gewinn der Bronzemedaille, sowie die erstmalige Qualifikation zur Norddeutschen-Einzelmeisterschaft als jüngster U15-Jahrgang nicht mehr zu nehmen. 

Foto: privat

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.