Schnellkontakt: media@meine-onlinezeitung.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04



Jobbörse Blickpunkt FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

23.10.2015 - 08:44 Uhr

Das Thema Homburg ist und bleibt von großem Interesse

Eschershausen/Stadtoldendorf (rus). Zu einer Vortragsveranstaltung präsentierte der Förderverein Homburg eine spannende Reise in die Vergangenheit. Die Veranstaltung machte deutlich, wie groß und einflussreich die Homburger sich im 13. und 14. Jahrhundert in Südniedersachsen bewegten. Die Referentin, Dr. Gudrun Pischke, ist Historikerin und beschäftigt sich seit vielen Jahren unter anderem mit dem Thema Homburg. Zu der kurzweiligen Vortragsveranstaltung, die schon bald mit weiteren Themen fortgesetzt werden soll, kamen rund 100 Gäste nach Stadtoldendorf.

Die Herrschaft der Homburger, die den Besitz der Burg inne hatten und sich vor Allem auch für die Vergabe der Stadtrechte etwa an Stadtoldendorf verantwortlich zeigten, reichte bis Gieselwerder und Bad Münder, wo sich ihre Einflussnahme in verschiedenster Form widerspiegelte. Es wurde deutlich, welch außergewöhnliche Bedeutung der damalige Herrschaftsausbau zwischen Weser und Leine für die Region hatte. Untermalt mit Bildern und tiefgründigen Informationen gelang es Dr. Gudrun Pischke, den Anwesenden einen spannenden Einblick in die Historie der Region zu bieten. In einer anschließenden Diskussion ergab sich aus den Wortbeiträgen auch weiterhin der Wunsch, die heutige Burgruine sichtbar und irgendwann auch wieder erlebbar zu machen. Wieder ein klares Signal an die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz als Eigentümerin von Burg und Umfeld, möglichst bald mit weiteren Maßnahmen zu beginnen.

Für den gelungenen Vortrag bedankte sich Erhard Schrader als erster Vorsitzender des Fördervereins im Namen des Vorstandes mit einem Glasquader, in den ein Modell der Homburg hinein gelasert war. „Blumen verwelken, die Homburg nicht“, sagte Schrader und überreichte das Geschenk. Mit weiteren Themen plant der Förderverein, die Vortragsreihe fortzusetzen.

 

Fotos: Förderverein

Das Thema Homburg ist und bleibt von großem Interesse - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. PANORAMA Sonntag, 23.04 24-Jährige stirbt nach Sturz aus dem ...
2. Politik Sonntag, 23.04 Trauer um Hans-Heinrich ...
3. Gesellschaft Sonntag, 23.04 Ith-Klippen: Kletterin stürzt ...
4. Gesellschaft Dienstag, 25.04 Aschenbecher löst Zimmerbrand ...
5. Gesellschaft Dienstag, 25.04 Frau bei Dölme schwer verletzt – ...
 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News