Werbung
Donnerstag, 07. Dezember 2017 11:02 Uhr

Jobcenter-Geschäftsführer Jörg Eschenhagen verabschiedet Jobcenter-Geschäftsführer Jörg Eschenhagen verabschiedet

Holzminden (red). Eine Ära geht zu Ende. Jörg Eschenhagen hat die Errichtung der Arbeitsgemeinschaft zur Arbeitsvermittlung (kurz AzA) ab dem 01.01.2005 als Leiter der Geschäftsstelle Holzminden der Arbeitsagentur begleitet. Zum 01.11.2006 wurde er dann deren Geschäftsführer. Es ist ihm gelungen über die vergangenen 11 Jahre das Gesicht des Jobcenters Holzminden – wie die gemeinsame Einrichtung von Landkreis Holzminden und Arbeitsagentur Hameln heute heißt – zu werden. Vor kurzem erfolgte seine Verabschiedung im Kreis der Mitarbeitenden des Jobcenters, von Weggefährten aus der Arbeitsagentur und von Netzwerkpartnern aus dem Landkreis Holzminden. Ursula Rose, Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Hameln, stellte sehr launig den Lebensweg von Jörg Eschenhagen dar. Für den Landkreis Holzminden berichteten Landrätin Angela Schürzeberg und Dezernentin Anja Krause – auch humorvolle – Begebenheiten aus den vergangenen Jahren. Alle waren sich einig, dass Jörg Eschenhagen das Jobcenter Holzminden zu einer teamorientierten, erfolgreichen Einrichtung gestaltet hat. Zum Schluss wurde Achim Keil, der ab 01.12.2017 für eine Jahr die Leitung im Rahmen einer „Personalentwicklungsmaßnahme als Geschäftsführer“ übernimmt, vorgestellt.

Foto: Landkreis Holzminden

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.